Vogelmiere Tag

Vogelmiere – grünes Wunder

Grüne Kräuter ess ich gern, Miere noch viel lieber! Das anspruchslose Kräutlein Vogelmiere wächst das ganze Jahr über. Selbst unter einer Schneedecke gedeiht es munter. Es ist aber nicht nur ein Ausbund an Zähigkeit und Wuchsfreude, Vogelmiere...

Weiterlesen
grüne Burgersemmeln

Burgersemmeln mal grün

  Wer will haben Wildkräuter-Burger, der muss machen grüne Semmeln:   Vogelmieren-Buns. Ganz fein aus Brioche-Teig, hübsch grün gefärbt mit milder Vogelmiere und bestreut mit Sesam und Amaranth-Pops. Rezept? Bitte schön: [vc_separator type="transparent" position="left" color="" border_style="dashed" width="" thickness="" up="5" down="5"] Für 16 mittelgroße Burgersemmeln: 2 Handvoll Vogelmiere 500 g Mehl 1 Würfel Hefe 2 EL...

Weiterlesen

Vogelmierennutzen

VogelmiereUnd wenn sie doch lästig wird, die Vogelmiere? Dann einfach mit der Schuffel oder der Ziehhacke darübergehen und wegrechen, dann auf den Kompost geben. Oder direkt an Ort und Stelle etwas zerhacken und in den Boden einarbeiten.

Vogelmiere

Stellaria mediaSie wächst, und wächst, und wächst… fast das ganze Jahr über, das kleine Vogelmiere mit den frischgrünen Blättchen.

Vogelmiere

Wildkräuterküche: Vogelmiere

Ganz mild, schmeckt nach jungen Erbsen - deshalb nicht nur bei Vögeln sehr beliebt. Ergibt herrlich grüne Färbung. Für den vollen Genuss immer gut hacken, dabei die langen Stängel gut zerkleinern. Für alles, was grün werden soll, vom Salat in der Vorspeise über Kartoffeln beim...

Weiterlesen

Schon entdeckt? Vogelmiere

"Schöne Blumen wachsen langsam, nur das Unkraut hat es eilig." So William Shakespeare. Stimmt, denn es gibt schon frische Vogelmiere! Tausendsassa unter den frühen Frühlingskräutern. Jährlich 5-6 Generationen mit rund zehn- bis zwanzigtausend Samen. Das macht glauben, dass Vogelmiere ein Kraut ist, das die Fruchtbarkeit fördert...

Weiterlesen

DSDS im grünen Bereich

D s d SpVor langer Zeit, als die Winter noch richtige Winter waren und die Pflanzen mit Frost, Reif und Schnee über lange Zeit in einen Dornröschenschlaf zwangen, da hatte alles noch seine Ordnung. Blumen, Sträucher und Bäume hielten sich sang- und klanglos an die Ruhezeiten. Keinem Gewächs wäre eingefallen, verfrüht aus der Erde zu spitzen, seine Knospen zu öffnen. Geduldig warteten alle auf das Signal. Die Ehre, den Frühling und damit das große Erwachen einzuläuten, fiel den Schneeglöckchen zu.

Mierchen, mein Mierchen

Stellaria SchneeEs war einmal ein sehr gestrenger Gärtnermeister, der wie kein anderer auf Zucht und Ordnung in seinen Beeten bedacht war. Alle Kräutlein standen sauber aufgereiht in gezirkelten Abteilen, auf peinlich reinlich gehaltener Erde, umfasst von akkurat in Form geschnittenen Hecken. Das nur ja keines irgendwie aus der Reihe tanzte!

Grünes zum Gründonnerstag

VogelmiereneisGründonnerstag, da istt man traditionell was Grünes. Statt einer Kerbelsuppe hier mal ganz was mit Vogelmiere! Das Kräutlein mit den vielseitigen Möglichkeiten. Warum nicht mal Eis damit machen? Geht ganz einfach – selbst ohne Eismaschine.

X