Lichtmess bringt Licht

Heute am 2. Februar ist Lichtmesstag. Für viele vergessen sind die Ursprünge und Gebräuche, ja der Tag selber. Ob nun aus altem keltischen Brauch heraus Imbolc, das Fest der Lichtbringerin Brigid, oder aus christlicher Sicht das Ende der Weihnachtszeit, nach alter bäuerlicher Tradition das Dienstbotenjahr endet oder man jetzt die Bauernregeln prüft, ob es noch …

WeiterlesenLichtmess bringt Licht

Mein winzig kleiner Beitrag: Unkraut nutzen statt vernichten

Für mehr Naturschutz und eine bessere Umwelt: Unkraut nutzen statt vernichten. Beispiel Löwenzahn, der in vielfältiger Weise nutzbar ist und es keinesfalls verdient, dass man ihn ausrottet.

Weiterlesen

Das Licht kehrt wieder

Stephani um ein‘ Mückenschritt,Silvester um ein‘ Hahnentritt,Dreikönig um ein‘ Hirschensprungund Lichtmess um ein‘ ganze Stund. Jeder Tag wird jetzt wieder ein bisserl länger. Die Sonne geht täglich ein bisserl früher auf und ein klein wenig später unter, zudem steht sie Tag für Tag mittags ein Stückerl höher. Die Nächte werden bis Ende des Monats um eine …

WeiterlesenDas Licht kehrt wieder

Wo die Zweige

Wo die Zweige Wo die Zweige am dichtesten hangen,die Wege am tiefsten verschneit,da ist um die Dämmerzeitim Walde das Christkind gegangen. Es musste sich wacker plagen,denn einen riesigen Sackhat’s meilenweit huckepackauf den schmächtigen Schultern getragen. Zwei spielende Häschen saßengeduckt am schneeigen Rain.Die traf solch blendender Schein,dass sie das Spielen vergaßen. Doch das Eichhorn hob schnuppernd …

WeiterlesenWo die Zweige

Item added to cart.
0 items - 0,00