Reisen

BR-Reisen „Kräuter, Gärten und Natur“

„Die wirkliche Entdeckungsreise besteht nicht darin, neue Landschaften zu erforschen, sondern darin, altes mit neuen Augen zu sehen!“ Marcel Proust

BR Reise Mittelfranken mit Karin Greiner

Wo die Reise hingeht:
Mittelfranken – Bad Windsheim

„Ins Land der Franken fahren…“ Darf ich Sie einladen in meine alte Heimat, wo ich aufgewachsen bin? Ja, ich bin eine echte Landpomeranze, eine fränkische, auch wenn mich das Leben dann in die Nähe von München verschlagen hat. Steigerwald und Frankenhöhe, Streuobstwiesen und Gipshügel, Eichenwälder und Weißdornhecken, Altstadt und Kurpark, Freilandmuseum und Frankentherme gibt es so viel zu schauen und zu staunen – in einer Region, wo Tourismus noch ganz ruhig und gelassen abläuft. Geruhsam und genussvoll sollen auch die Tage sein, die Sie in dieser eher wenig bekannten Region verbringen. Sie kommen sicher auf den echt fränkischen Geschmack!

Ich freue mich, Sie auf der natürlich fröhlichen Reise zu begleiten und Ihnen besondere Gärten, ausgefallene Kräuter und fränkische Schmankerl nahe zu bringen.

Br Hörerreise mit Karin Greiner nach Wien

Wo sie schon hinging: Wien

Als Pflanzenexpertin von Bayern 1 und begeisterte Botanikerin zieht es mich zu ganz besonderen Sehenswürdigkeiten: Zu Gärten und Parks. Weil Wien eine blühende Großstadt ist, die über die berühmten Wahrzeichen Stephansdom und Riesenrad, Schloss Schönbrunn und Oper hinaus vor allem herrliche Gartenanlagen und quirlige Märkte zu bieten hat, fasziniert sie mich schon lange. Voller Freude besuchte ich mit der Reisegruppe in der Donaumetropole grüne Oasen, in denen es Schätze und Schätzchen an Blumen, Bäumen und Kräutern zu bestaunen gibt. Nur zu gerne mischten wir uns ins bunte Geschehen der Märkte, auf denen mit typisch wienerischem Schmäh eine Fülle von Köstlichkeiten feilgeboten werden. Es war mir ein besonderes Vergnügen, Ihnen meine Lieblingsorte und geheimen Höhepunkte zu zeigen.

BR Hörerreise: mit Karin Greiner in die Ramsau

Wo sie schon hinging: Ramsau

Natürlich unterhaltsam, natürlich erholsam – so soll ein Kurzurlaub sein! Zur feinsten Jahreszeit, ideal für einen Aufenthalt in den Bergen. Mitten in schönster Naturlandschaft, in der Nationalparkgemeinde Ramsau, zu Füßen des legendären Watzmann-Massivs und nahe beim berühmten Königssee zeigte ich der Reisegruppe zauberhafte Wälder und malerische Winkel. Ramsau steht als frisch gekürtes Bergsteigerdorf für sanften Tourismus, Entschleunigung und respektvoellen Umgang mit Natur. Rund um Berchtesgaden bilden Natur und Kultur eine harmonische Einheit, hier liegt der Alpen-Nationalpark, Teil der Unesco Biosphären-Region Berchtesgadener Land. All das bot Möglichkeiten für einen Urlaub von besonderer Qualität. In aller Geruhsamkeit durchstreiften die Teilnehmer mit mir die herrliche Umgebung, machten Ausflüge zu besonderen Sehenswürdigkeiten und wandten sich genussvoll den schönsten Stellen zu. Die Natur stand dabei immer im Mittelpunkt, natürlich sollten sich alle wohlfühlen und entspannen.

X