Sommerkuchen zum Siebenschläfer

Sommerkuchen zum Siebenschläfer

Mein Mittsommerkuchen. Appetitlich grün und verführerisch rosa mit goldgelbem Einschlag.

Dafür einen schweren Rührteig (wie für Marmorkuchen) dritteln.
1. Drittel mit Vogelmiere grün färben: Eine gute Handvoll frische Vogelmiere in Milch pürieren, unter den Teig ziehen.
2. Drittel mit Himbeerpulver rosa färben: 2 EL pulverisierte Himbeeren (getrocknete mixen und Kerne absieben), 2 EL Himbeersirup und etwas Milch unter den Teig ziehen.
3. Drittel belassen oder mit Ringelblumen gelb färben: Ringelblumenblütenblätter mit Milch pürieren und untermischen.

Wie gewohnt beim Marmorkuchen die drei Teige in eine Form geben und mit einer Gabel marmorieren.

Bei Klick auf die nachfolgenden „Teilen“-Buttons werden personenbezogene Daten an Dritte übertragen
(weitere Infos s. Datenschutzerklärung).

Keine Kommentare vorhanden

Einen Kommentar schreiben

X