Wiesenbrokkoli süß-sauer

Schnell mal was Pikantes von der Wiese? Ich empfehle Wiesenbrokkoli süß-sauer. Bärenklau-lecker! Einfach zubereitet, schwierig kann nur die Beschaffung der Hauptzutat werden. Im Zweifel muss man bis nächstes Jahr warten. Aber Appetit mache ich jetzt schon mal.

WeiterlesenWiesenbrokkoli süß-sauer

Bulgur-Gemüse-Salat mit Wald-Ziest

Bulgur_Gemuese_SalatFein, fein, ganz ohne Pilze und doch mit feinem Steinpilz-Aroma: Der Waldziest (Stachys sylvatica) liefert die Würze. Der Salat ist schnell gemacht, lässt sich immer wieder abwandeln und schmeckt auch mit anderen Kräutern wunderbar, z.B. mit Petersilie, Minze oder Basilikum, mit Spitzwegerich, Dost oder Schafgarbe.

WeiterlesenBulgur-Gemüse-Salat mit Wald-Ziest

Wild und veggie

Schnell mal im Garten schauen, was so reif ist. Ausgiebig ins Grüne gehen, hier mal bücken, dort was pflücken. Das macht Laune, nur gute! Aber der Bauch möchte auch gefüllt werden. Also wird ein Salat gezaubert. Ganz wild und völlig veggie. Graupensalat. So geht’s: Graupen kochen, auskühlen lassen. Gemüse aus dem Garten putzen, klein würfeln …

WeiterlesenWild und veggie

Garten: Symphonie in Blau

Grosser EhrenpreisBlaue Stunden im Garten – mit das Schönste, was der Sommer zu bieten hat. Und was nicht alles blau funkelt, im Garten: Afrikalilien im Kübel, Ballhortensien im Schatten, Glockenblumen in der Rabatte, Jungfer im Grünen im Sommerblumenbeet, Trichterwinden am Zaun, Gauchheil in der Ampel, Hainsalbei im Staudenbeet, Staudenlein im Steingarten, Männertreu im Balkonkasten… Im Gartenrezept diese Woche kommt der letzte Spargel zu kulinarischen Ehren, es gibt einen Spargelaufstrich. Meine wöchentlichen Gartentipps – auch auf br.de.

Pflanze der Woche:
Großer Ehrenpreis
Blau, die Farbe des Himmels und des Wassers, ist in jedem Garten eine begehrte Blütenfarbe. Blaue Farbtöne lassen das grüne Wohnzimmer größer erscheinen, ziehen alle Blicke auf sich und passen immer zu allen anderen Farbtönen. Besonders prächtiges Blau zeigen die filigranen Blütenrispen vom Großen Ehrenpreis, von der es sogar eine extra strahlende Sorte namens `Knallblau´ gibt.

Bauernregel:
Wenn Johanniskäfer hell leuchten im Garten,
dann ist gut Wetter zu erwarten.

WeiterlesenGarten: Symphonie in Blau

Mein winzig kleiner Beitrag – zugreifen, aber richtig!

MarkstandMan kann immer etwas bewegen. Auch beim Einkaufen. Ich überlege oft, wo ich was und wann zu welchem Preis kaufe. Am liebsten gehe ich auf Märkte, Wochenmärkte oder gleich direkt zum Erzeuger, etwa in den Hofladen vom Schneiderhof in Dachau-Mitterndorf. Dort holt man meine Gelben Rüben morgens frisch aus der Erde, ich habe sie mittags dann schon auf dem Tisch. Dort erfüllt man meine Wünsche – ja auch meine ausgefallenen Wünsche – ich bekomme frische Vogelmiere, tütenweise! Gerne bezahle ich dort auch etwas mehr.

Mehr Geld bezahlen? Das wollen viele nicht. Und so entstehen groteske Szenen wie in diesem Film gezeigt: Youtube – Agraprofit

WeiterlesenMein winzig kleiner Beitrag – zugreifen, aber richtig!

Spring-in-den-Mund-Kürbis

Der Herbst ist herrlich, denn da gibt es einzigartige Genüsse. Kürbis beispielsweise. Von dem gibt es so viele Sorten, dass ein Herbst gar nicht ausreicht, um sie alle zu probieren. Wie wäre es mal mit einem Gorgonzola-Kürbis? Schmeckt nicht nach Gorgonzola, hat aber eine hübsche Schale – ähnlich wie Gorgonzola gemustert. Klein, gerade recht für zwei Personen, schnell gegart, fein nussig. Und dazu? Buntes Gemüse. Getreide. und damit es richtig nussig und ein bisschen wild wird, Springkrautsamen obendrauf! Da springt der Kürbis dann in den Mund. Zum Rezept…

WeiterlesenSpring-in-den-Mund-Kürbis

Frisches Grün auf dem Fensterbrett

Gerade jetzt ist der Hunger auf frisches Grün groß! Der lässt sich leicht stillen, selbst wenn es draußen noch gar nichts zu ernten gibt. Das Fensterbrett dient als Gartenersatz. Hier lassen sich schnell Keimlinge und Sprossen ziehen. Besuchen Sie mich auf der Showbühne des Bayerischen Rundfunks auf der IHM München 2011 (Halle A3) – am Mittwoch, den 16.3.2011 stelle ich die Keimlinge dort vor!

WeiterlesenFrisches Grün auf dem Fensterbrett

Item added to cart.
0 items - 0,00