Kapuzinerkresse-Essig

Kapuzinerkresse-Essig

Feurig orangerot, aromatisch duftend und mit pikanter Würze präsentiert sich ein Essig, der mit Kapuzinerkresse verfeinert wird. Der sieht nicht nur attraktiv aus und schmeckt hervorragend, sondern hat auch allerlei Kräfte. So entsteht der Essig Ein Gefäß, z.B. eine Flasche mit weitem Hals oder ein Einmachglas wird locker zu einem Drittel mit frischen Kapuzinerkresseblüten gefüllt. …

WeiterlesenKapuzinerkresse-Essig

Knödelsalate

Knödel übrig? Perfekt!

Sie haben vom letzten Sonntagsessen noch Knödel übrig? Hervorragend, denn daraus entsteht ein raffinierter Salat – super fürs Abendessen oder auch zu anderer Gelegenheit.   Paprika, Tomaten, Gurken, Frühlingszwiebeln, Möhren, Romanasalat – nehmen Sie an Gemüse, was gerade vorhanden ist. Dazu kommen nach Wahl noch Schinken, Kabanossi, Leberkäs oder Bratenreste. Und Käse, egal ob Feta, …

WeiterlesenKnödel übrig? Perfekt!

Salat Kaffeedressing

Salat mit Kaffeedressing und spicy Kartoffelwedges

Wer beim Küchen-Rendezvous im Januar dabei war, hat sich über eine Vorspeise gefreut, die es nicht jeden Tag gibt. Ein lauwarmer Gemüsesalat mit einem Kaffeedressing, dazu kräftig gewürzte Kartoffelspalten aus dem Ofen. Eigentlich schon ein vollwertiges Gericht… Hier die Kurzbeschreibung: Salat aus Chinakohl, Radicchio, Chicorée, Winterportulak und hauchdünn gehobelte rote Zwiebeln (alles knackig frisch vom …

WeiterlesenSalat mit Kaffeedressing und spicy Kartoffelwedges

Kürbis Rote Bete Salat

Herbstbunter Salat mit Raffinesse

Ja so eine Pracht: Salat in leuchtenden Farben. Da läuft einem nicht nur das Wasser im Mund zusammen…   Rucola, Rote Bete-Streifen, Kürbisstücke (hier sind es „Spaghetti“, also das Fleisch vom Spaghetti-Kürbis) mischen. Dressing aus gedämpften Birnen- und Quittenstücken, mit Dijon-Senf, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Zucker aufmixen, mit Öl aufmontieren. Dazu: geräucherte Forellenfilets.

Brombeeren

Brombeer-Pumpernickel-Dressing

Jeder Salat braucht eine Sauce! Warum nicht mal was Raffiniertes? Einfach anzurühren: Brombeer-Pumpernickel-Dressing.   150 g Brombeeren, 200 ml Cranberrysaft, 1 EL Schwarze-Johannisbeer-Konfitüre, 1 EL Birnenbalsamessig, Schale einer Orange miteinander verrühren und 3-4 EL Rapsöl unterziehen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. 100 g Pumpernickel fein zerbröseln und in einer Pfanne ohne Fett trocken rösten, abkühlen …

WeiterlesenBrombeer-Pumpernickel-Dressing

Salat Spitzwegerich Apfel

Spitzwegerich-Apfel-Salat

Kleine Vorspeise gefällig?   Da kommt so ein knackiger Salat im Glas doch gerade recht. Und wenn er dann noch mit einer der wertvollsten Heilpflanzen unserer Heimat angereichert wird, schwingt er sich zum Superfood auf. Spitzwegerich ist eines der stärksten pflanzlichen Antibiotika und gilt als Booster fürs Immunsystem. Lässt sich besser vorbeugen und gesund bleiben, …

WeiterlesenSpitzwegerich-Apfel-Salat

Blaue Kartoffeln

Blau, blau, blau…

…blüht bei uns nicht der Enzian, sondern leuchten die Kartoffeln! Blaue Kartoffeln, jawohl. Sehen ungewöhnlich aus, tun sich aber durch einen außergewöhnlich guten Geschmack hervor. Blaue Schweden heißt die Sorte – diese wandert bei uns in einen blau-roten Salat.   Blaue Kartoffeln, Blaukraut, Rote Bete, Cranberries, Granatäpfel, Kürbiskerne – dazu Chips von Topinambur und blauen …

WeiterlesenBlau, blau, blau…

Spargel Tatar

Spargeltatar

Bevor es keinen mehr gibt: Schnell noch Spargel genießen. Als Tatar, in fruchtiger Kombination. Spargel (wahlweise grünen oder weißen, gerne auch gemischt) bissfest garen, in dünne Scheiben schneiden. Mit fein gewürfeltem Fetakäse, Erdbeerstückchen und geschnittenem Sauerampfer mischen – und mit einem würzigen Dressing übergießen. Stilecht aus dem Schlossgut Odelzhausen: Operator-Dressing, zu erwerben an der Theke im …

WeiterlesenSpargeltatar

Wild und veggie

Schnell mal im Garten schauen, was so reif ist. Ausgiebig ins Grüne gehen, hier mal bücken, dort was pflücken. Das macht Laune, nur gute! Aber der Bauch möchte auch gefüllt werden. Also wird ein Salat gezaubert. Ganz wild und völlig veggie. Graupensalat. So geht’s: Graupen kochen, auskühlen lassen. Gemüse aus dem Garten putzen, klein würfeln …

WeiterlesenWild und veggie

Garten: Ostern einläuten

NarcissusVom Eise befreit…? Goethes Osterspaziergang möge sich bewahrheiten. Gute Laune machen aber grüne Bräuche, bunte Sträuße, niedliche Blümchen und – diese Woche im Gartenrezept: Frühlingswilder Salat. Meine wöchentlichen Gartentipps – auch auf br.de.

Pflanze der Woche:
Osterglocken
Unter diesem Namen sind vor allem die goldgelb blühenden Trompetennarzissen bekannt. Sie hat sich dieses Jahr ein wenig verspätet, wird wohl kaum noch bis zum Osterfest läuten. Osterglocken nennt man aber auch Märzenbecher, Schachbrettblumen, Himmelsschlüssel, Buschwindröschen oder Küchenschellen – weil all diese Blumen gemeinhin um Ostern herum blühen. Heuer kommt der Titel Osterglocke wohl eher dem Schneeglöckchen zu.

Bauernregel:
Wenn es an Karfreitag regnet,
gibt es den ganzen Sommer über große Trockenheit.

WeiterlesenGarten: Ostern einläuten

Der Klee fürs Brot

„Brot trifft Klee“ heißt es beim Küchen-Rendezvous am Mittwoch, den 28.11.2012. Es geht um unser täglich Brot – in vielen Variationen bringen wir es Ihnen nahe. Und würzen mit Brotklee, aber mit noch viel mehr. Was es da zu kosten gibt?Sie dürfen schon mal vorkosten:

WeiterlesenDer Klee fürs Brot

In Rosen schwelgen

Welch ein Luxus, dieser Anblick. Und erst der Duft… Rose trifft Erdbeere, so das Motto beim Küchen-Rendezvous im Monat Juni auf Schlossgut Odelzhausen. Es gab Rosen-Erdbeer-Bowle, Salat mit Rosen und Erdbeer-Balsam-Dressing, Nudeln mit Rosen und Erdbeeren, süße Rosenwaffeln mit Erdbeeren – und Rosen-Couscous. Das ist mal eine höchst raffinierte, aber dennoch schlichte und schnelle Variante zu den üblichen Beilagen.

WeiterlesenIn Rosen schwelgen

Beeilung!

Salat aus dem Frühlingswald. So eine feine Speise gibt es nur einmal pro Jahr, für kurze Zeit! Wer sie noch schnabulieren möchte, muss sich schon beeilen. Die Zeit rast – die Pflanzen entwickeln sich rasant. Gegessen wird aber in aller Ruhe…

WeiterlesenBeeilung!

Item added to cart.
0 items - 0,00