Noch ein Frühlingssalat

Und erneut ein Salat, ein wilder und schon früh im Jahr verfügbarer: Wiesenkerbel! Diesen Doldenblütler muss man halt einfach gut kennen, aber das lässt sich lernen. Ein Salat aus Wiesenkerbelblättern, Karottenstiften, Apfelwürfeln mit einer milden Vinaigrette ist ein Hochgenuss!

Was sind die typischen Merkmale vom Wiesenkerbel (Anthriscus sylvestris)? Kräftiger Austrieb in einer Rosette. Grasgrüne Blätter, mehrfach gefiedert, farnartig wirkend, unterseits glänzend. Geruch beim Zerreiben zart nach Karotte und Kerbel. Blattstiel mit deutlicher Längsfurche. Blattfläche im Umriss dreieckig. Höchstens leicht rötlich anhaucht, niemals rot- oder blaufleckig.

Immer noch unsicher? Dann besser stehen lassen – oder einen Kurs besuchen, z.B. Kräuterpädagoge werden.

Schreibe einen Kommentar

Item added to cart.
0 items - 0,00