Lebkuchenknödel

Dessert vergessen? Kein Problem…

Weihnachten, und noch kein Dessert? Wir können helfen – bestimmt gibt es irgendwo noch Lebkuchen. Daraus entstehen raffinierte Knödelchen, die ganz einfach auf Kompott serviert werden. Hier: Lebkuchenknödel auf Marillen. Für die Lebkuchenknödel 250 ml Milch, 50 g Butter mit 1/2 TL Lebkuchengewürz, etwas Vanillezucker und Orangenschale aufkochen. 70 g Weichweizengriße hineingeben und unter kräftigem …

WeiterlesenDessert vergessen? Kein Problem…

Knödel aus Schwarzbrot

Schwarzbrotknödel

Mal was anderes als immer nur Semmelknödel oder Kartoffelklöße – vor allen zum Weihnachtsbraten, ob Hirsch oder Gans, sehr passend: abgeröstete Knödelscheiben aus Schwarzbrot, verfeinert mit Walnüssen. Lässt sich bestens vorbereiten, auch tiefkühlen. 300 g Roggenbrot, Landbrot, Mischbrot oder anderes, möglichst dunkles Brot – möglichst altbacken. Samt Kruste in gleichmäßige Würfel schneiden. 200-250 ml Milch …

WeiterlesenSchwarzbrotknödel

Knödelsalate

Knödel übrig? Perfekt!

Sie haben vom letzten Sonntagsessen noch Knödel übrig? Hervorragend, denn daraus entsteht ein raffinierter Salat – super fürs Abendessen oder auch zu anderer Gelegenheit.   Paprika, Tomaten, Gurken, Frühlingszwiebeln, Möhren, Romanasalat – nehmen Sie an Gemüse, was gerade vorhanden ist. Dazu kommen nach Wahl noch Schinken, Kabanossi, Leberkäs oder Bratenreste. Und Käse, egal ob Feta, …

WeiterlesenKnödel übrig? Perfekt!

Knödel Gulasch

Knödel und mehr

„Wenn man keinen Knödel isst, dann hat man den ganzen Tag Hunger.“ Das darf nicht sein, deshalb rufen wir Mittwoch, den 30. November 2016 im Küchenstüberl in Odelzhausen zum Knödeltag aus! Das Küchen-Rendezvous im November steht ganz im Zeichen der runden Dinger: Knödel trifft Kloß mit Braten und Soß‘. Schon mal Topfen-Möhren-Knödel oder Lebkuchen-Knödel probiert? …

WeiterlesenKnödel und mehr

Knödel, Kloß und mehr

„Wenn man keinen Knödel isst, dann hat man den ganzen Tag Hunger.“ Das darf nicht sein, deshalb rufen wir Mittwoch, den 30. November 2016 im Küchenstüberl in Odelzhausen zum Knödeltag aus! Das Küchen-Rendezvous im November steht ganz im Zeichen der runden Dinger: Knödel trifft Kloß mit Braten und Soß‘. Schon mal Topfen-Möhren-Knödel oder Lebkuchen-Knödel probiert? …

WeiterlesenKnödel, Kloß und mehr

Hagebutten Äpfel Knödel

Knödel mit der besonderen Fülle

Beim Küchen-Rendezvous denken wir uns immer ganz raffinierte Gerichte für Sie aus, die aber sehr einfach nachzukochen sind. Kartoffelklöße? Kann doch jeder. Was aber macht diese Knödel so besonders? Die Fülle. Statt der üblichen Weißbrotwürfel haben wir einfach mal Hagebuttenmark und getrocknete Apfelwürfel hineingepackt. Raffiniert, was? DIE Knödel zu Sauerbraten in Holundersauce – aber auch …

WeiterlesenKnödel mit der besonderen Fülle

Bärlauch Brennnessel

Wenn der Bärlauch mit der Brennnessel…

… eine frühlingsfrische Liaison eingeht. Dann kann keiner widerstehen. Wie das duftet, wie das schmeckt! Wir haben uns fürs Küchen-Rendezvous „Bärlauch trifft Brennnessel“ am 26. März 2014 wieder einfach raffinierte Rezepte ausgedacht, bei denen die Wildkräuter die Hauptrolle spielen. Alles auch raffiniert einfach nachzukochen. Lust auf Kohlrabi-Cappuccino mit Bärlauchhaube? Oder auf grüne Knödel? Und was …

WeiterlesenWenn der Bärlauch mit der Brennnessel…

Genüsslich Brot

Was wären wir ohne unser täglich Brot? Der Mensch lebt zwar nicht vom Brot allein und in der allergrößten Not isst man die Wurst auch ohne Brot – aber Brotzeit ist auch die schönste Zeit und selbst trocken Brot macht Wangen rot. Eine der größten Delikatessen: Frisch gebackenes Brot! Rund 60 kg isst jeder Deutsche pro Jahr, in weltweit einzigartiger Vielfalt. Pro Kopf und Jahr werden aber leider auch mehr als 25 kg weggeworfen – das sind 2 Millionen Tonnen! 50.000 LKWs könnte man damit füllen. Ist das nicht ein Frevel? Helfen wir doch alle mit, dass sich da etwas ändert. Und wie?

WeiterlesenGenüsslich Brot

Der Klee fürs Brot

„Brot trifft Klee“ heißt es beim Küchen-Rendezvous am Mittwoch, den 28.11.2012. Es geht um unser täglich Brot – in vielen Variationen bringen wir es Ihnen nahe. Und würzen mit Brotklee, aber mit noch viel mehr. Was es da zu kosten gibt?Sie dürfen schon mal vorkosten:

WeiterlesenDer Klee fürs Brot

Item added to cart.
0 items - 0,00