Chili Tag

Wärmende Pflanzen

Das große Frieren  – von wegen kalte Füße, Gänsehaut und klamme Finger: Es gibt doch Pflanzen, für jede Lebenslage, und gegen alles ist ein Kraut gewachsen. Hier ein paar Beispiele:

Erdbeersalsa

Erdbeersalsa

Perfekt zu Spargel, aber auch zu Zucchini - die feurige Erdbeersalsa!   Reichlich weiße oder rote Zwiebeln in Würfeln in Öl anbraten, fein geschnittene Chilischoten sowie ein wenig frischen Ingwer in feinen Würfeln dazu geben. Mit braunem Zucker bestreuen, kurz karamellisieren. Mit Aceto balsamico ablöschen, alles bissfest garen....

Weiterlesen
Schwarzer Reis grüner Spargel

Schwarzer Reis mit grünem Spargel

Fein, fein - und so bunt! Hier wird's dem sonst so sanften Spargel richtig heiß, hier kommt nämlich Chili ins Spiel.   Schwarzen Reis (Venere aus dem Piemont) in Salzwasser garen. Grünen Spargel schälen, schräg in Stücke schneiden. Rote Spitzpaprika  und rote Chilischoten fein würfeln, Lauchzwiebeln in...

Weiterlesen
Roastbeef Kaffee Kakao

Roastbeef mit Kaffee-Kakao-Kruste

Mal ganz raffiniert - aber doch auch ganz einfach: Fleisch unter einer schwarzen Haube.   Dafür verrührt man Weißbrotbrösel mit gemahlenem Kaffee, Kakaopulver, Chili, Salz und zimmerwarmer Butter. Diese Masse kommt etwa 1 cm dick aufs Roastbeef, dann wird alles im Ofen gegart. Das Fleisch bleibt...

Weiterlesen
Salat Kaffeedressing

Salat mit Kaffeedressing und spicy Kartoffelwedges

Wer beim Küchen-Rendezvous im Januar dabei war, hat sich über eine Vorspeise gefreut, die es nicht jeden Tag gibt. Ein lauwarmer Gemüsesalat mit einem Kaffeedressing, dazu kräftig gewürzte Kartoffelspalten aus dem Ofen. Eigentlich schon ein vollwertiges Gericht...

Weiterlesen

Scharfe Spatzen

Schokospatzen mit ChiliNach all dem süßen Kram zu den Feiertagen begehrt der Gaumen doch auch mal was Scharfes, oder? Beim nächsten Küchen-Rendezvous am 27. Januar 2016 auf Schlossgut Odelzhausen heißt es deshalb auch „Chili trifft Kaffee, Kakao und Schokolade – sündhaft scharf, höllisch schwarz und himmlisch fein“. Kleiner Vorgeschmack? Schokospatzen mit Chili.

Schokolade Chili

Scharf!

Nach all dem süßen Kram zu den Feiertagen begehrt der Gaumen doch auch mal was Scharfes, oder?   Beim nächsten Küchen-Rendezvous am 27. Januar 2016 auf Schlossgut Odelzhausen heißt es deshalb auch "Chili trifft Kaffee, Kakao und Schokolade - sündhaft scharf, höllisch schwarz und himmlisch fein".   Kleiner Vorgeschmack? Schokospatzen...

Weiterlesen

Garten: Vorfreude auf den Herbst

Sommeraster 2Frisch entdeckt:
Sommeraster
Obwohl sie erst mit ab September voll zur Blüte kommt und sich die Blütezeit bis tief in den Herbst erstreckt, heißt sie doch nicht Herbstaster, sondern Sommeraster (Callistephus chinensis), manchmal auch Garten-, China- oder Madeleine-Aster. Die stolzen Blumen werden schon seit Anfang des 18. Jahrhunderts gezogen. Heute haben sie vorrangig als Schnittblumen Bedeutung. Doch man sollte sie ruhig auch wieder in Beete und Rabatten holen, in vielen Formen und Farben bereichern sie die ausklingende Blühsaison.

Wetterregel:
An Mariä Geburt (8.9.) fliegen die Schwalben furt.
Bleiben sie noch da, ist der Winter nicht nah.

Sauer macht lustig

SauerampferfruechteDie Zeit für frische Sauerampferblätter ist schon vorbei, der Sauerampfer (Rumex acetosa) blüht bereits – da schmecken die Blätter eher streng, sind außerdem oft von Fraßspuren oder Pilzbefall durchlöchert. Aber die Blüten wie die rundum von einer feinen Flughaut umgebenen, dreikantigen Nussfrüchtchen (im Bild) eignen sich zum Verzehr.

Schokosouffle

Schokoladensoufflé

Einfach zum Dahinschmelzen! Und mit Chilis gewürzt. Wenn das nicht scharf ist? Das gab's beim letzten Küchen-Rendezvous im Januar, "Chili trifft Schokolade". Ach, das haben Sie verpasst? Naja, dann bleibt nur, es selber zu backen: [vc_separator type="transparent" position="left" color="" border_style="dashed" width="" thickness="" up="5" down="5"] Für 6-8 Portionen: 200 g Zartbitterschokolade 200 g...

Weiterlesen
X