Aphrodisische Kräuter, nicht nur für Frauen

Warum Chilis scharf machen und Schokolade zärtlich stimmt… eine Frage, die viele bewegt. Schon allein deshalb, weil es sich um die Liebe dreht, und die geht uns schließlich alle was an. Sind Pflanzen eigentlich erotisch? Lässt sich mit Kräutern die Liebe beflügeln? Mit welchen Kräutern werden die Bande zwischen Mann und Frau besonders innig? Wer das wissen möchte, kommt in das Seminar „Frauenkräuter – Männerkräuter“ am Dienstag, 22. Februar 2011 nach Schlossgut Odelzhausen. Übrigens – das Bild zeigt Venus und Cupido von Lambert Sustris (1515-1568). Die beiden turteln wie die Täubchen, doch hinten rechts nähert sich mit großen Schritten Mars, der Kriegsgott. Wer’s im Original sehen möchte, muss in den Louvre nach Paris. Denn leider ist das Bild noch nicht im Google Art Project aufgenommen.

Als Referentin freut sich Marianne Reinert auf Sie. Die selbständige Heilpraktikerin und freiberufliche Referentin für Frauen- und Gesundheitsthemen kommt aus dem Saarland – weiter Infos unter www.saarvoirvivre.de. Ursprünglich sollte ich dieses Seminar halten, bin aber leider durch wichtige Termine verhindert. Aber es ist mir eine besondere Freude, dass Marianne Reinert jetzt übernimmt, sie ist die wahre Spezialistin für dieses Gebiet und ich kann nur empfehlen, bei ihren schwungvollen Vorträgen zuzuhören und bei außergewöhnlichen Praxiselementen mitzumachen.Sie hat mir verraten, dass es eine schimmernde Körperbutter geben wird – na, da versäume ich ja was.

Ein-Tages-Seminar „Frauenkräuter – Männerkräuter: Warum Chilis scharf machen und Schokolade zärtlich stimmt“

Datum: Dienstag, 22.2.2011 von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Ort: Schlossgut Odelzhausen / direkt an der A 8 zwischen Augsburg und München

Seminargebühr: € 50,– (inklusive Skript) zzgl. Materialkosten von € 5-7,–

Anmeldung : Telefon 02157-128520, Fax 02157/128521, e-mail: kraeuterakademie@aol.com

Weitere Infos unter: www.kraeuterakademie.eu oder www.gundermannnaturerlebnisschule.de, hier unter Bayern –> Bad Heilbrunn/Odelzhausen –> Fortbildungen

2 Gedanken zu “Aphrodisische Kräuter, nicht nur für Frauen”

  1. Klingt sehr interessant, dieses Seminar. Pflanzen haben ja wirklich einen großen Einfluss auf unser Wohlbefinden und wohl auch auf unsere sexuellen Bedürfnisse. Mehr darüber zu lernen ist auf jeden Fall toll!

    • Das IST auch interessant, und mehr als das, dieses Seminar! Unglaublich, was in Kräutern alles steckt. Man denke doch nur an eine rote Rose, da versteht jeder, was die spricht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Item added to cart.
0 items - 0,00