Roastbeef mit Kaffee-Kakao-Kruste

Mal ganz raffiniert – aber doch auch ganz einfach: Fleisch unter einer schwarzen Haube.

 

Dafür verrührt man Weißbrotbrösel mit gemahlenem Kaffee, Kakaopulver, Chili, Salz und zimmerwarmer Butter. Diese Masse kommt etwa 1 cm dick aufs Roastbeef, dann wird alles im Ofen gegart. Das Fleisch bleibt unter der Haube wunderbar zart und saftig, erhält aber eine kräftig würzige Note. Wir haben beim Küchen-Rendezvous „Chili trifft Schokolade, Kakao und Kaffee“ dazu gereicht: Spätzle schwarz-rot-gold, buntes Linsengemüse, Mole und Portweinsauce.

Schreibe einen Kommentar

Item added to cart.
0 items - 0,00