Frühlingssuppe

Bärlauch, an dem kommt man seit ein paar Jahren nicht mehr vorbei. Hat sich zum Gourmetkraut entwickelt. Muss überall hinein. Unbedingt haltbar gemacht werden, weil es im Sommer ja keinen Bärlauch mehr gibt. Na und? Mir schmeckt er sowieso nur jetzt, wo er frisch wächst und gedeiht. Danach gibt es doch andere Genüsse. Also mach mer mal a Suppn – oder ganz modern: spicy veggie smoothie.

Wild und veggie

Schnell mal im Garten schauen, was so reif ist. Ausgiebig ins Grüne gehen, hier mal bücken, dort was pflücken. Das macht Laune, nur gute! Aber der Bauch möchte auch gefüllt werden. Also wird ein Salat gezaubert. Ganz wild und völlig veggie. Graupensalat. So geht’s: Graupen kochen, auskühlen lassen. Gemüse aus dem Garten putzen, klein würfeln …

WeiterlesenWild und veggie

Veggie? Aber gerne!

Sie verzichten gerne auf Fleisch? Sie bevorzugen vegetarische Kost? Sie möchten mal einen Veggie-Day einlegen? Sie wollen mal ausprobieren, wie es ohne Fleisch und Wurst schmeckt? Alles kein Problem. Beim Küchen-Rendezvous kochen wir sowieso vorwiegend mit frischem Gemüse, vielen Kräutern und gehaltvollen Wildpflanzen, dazu mit Obst und Wildfrüchten. Möglichst aus der Region und immer saisonal. …

WeiterlesenVeggie? Aber gerne!

Item added to cart.
0 items - 0,00