Quinoa Tag

Guter Heinrich – da haben wir den Spinat

Ein altes Gemüse, das unbedingt neue Impulse braucht, um wieder trendy zu werden. Holen wir den Guten Heinrich (Blitum bonus-henricus) aus seiner Arme-Leute-Gemüse-Ecke heraus, machen wir den Wilden Spinat zum Star der Foodies....

Weiterlesen
Schnitzel mal anders

Schnitzel mal anders

Leib- und Magenspeise: Schnitzel! Ist ja soooo einfach - oder doch nicht? Ein gutes Schnitzel muss drei Kriterien erfüllen: dünn geklopft, mit Geduld und Liebe gebraten, außen schön knusprig und innen saftig. Na dann...

Weiterlesen

Mehr Vielfalt auf dem Teller

Gehören unbedingt zu den Leibspeisen: Brot und Nudeln. Warum immer aus Weizen? Brotgenuss und Nudelglück geht auch mit anderen Getreiden oder Pseudo-Cerealien. Einfach mal ausprobieren, denn Vielfalt auf dem Teller heißt auch mehr Variation auf den Feldern....

Weiterlesen
Nudeln einmal anders

Nudeln, Spatzen, Knöpfle

Gehören unbedingt zu den Leibspeisen: Nudeln und Spätzle - am besten mit Sauce. Warum immer aus Weizen? Nudelglück geht auch mit anderen Getreiden oder Pseudo-Cerealien. Einfach mal ausprobieren, denn Vielfalt auf dem Teller heißt auch mehr Variation auf den Feldern. Wenn wir offen sind für eine breite...

Weiterlesen
Brot aus Hirse und Quinoa

Hirse-Quinoa-Brot

Unser drittes Brotrezept: Das taugt zum Frühstück wie zur Brotzeit oder als Beilage zum Süppchen, auch getoastet richtig fein! Es wird durch Flohsamen sehr elastisch und angenehm weich. Schmeckt sehr mild, kommt einem Weißbrot sehr nahe. [vc_separator type="transparent" position="left" color="" border_style="dashed" width="" thickness="" up="5" down="5"] Zutaten: 130 g Quinoa...

Weiterlesen
glutenfreies Brot

Macht das Appetit?

O ja! Die Brote können sich nicht nur sehen lassen, die werden auch gleich verputzt. Glutenfrei, gebacken mit Hirse, Quinoa, Amarant und Buchweizen. Verkostet beim Küchen-Rendezvous "Hirse trifft Quinoa, Amarant und Buchweizen" am 29.3.2017. Brote, die sehr gut schmecken - selbst ohne Belag. Brote, die ganz...

Weiterlesen
Hirse Quinoia Amarant

Glutenfrei kochen?

Plötzlich alles anders - das Essen soll, muss glutenfrei sein. Was kocht man da bloß? Wir zeigen Ihnen, wie Sie ganz raffinierte Gerichte mit glutenfreien Körnern zubereiten können - beim Küchen-Rendezvous am Mittwoch, den 29. März 2017. Und zwar Soulfood, also Gerichte, die Sie seit...

Weiterlesen

Ja also wirklich!

Brot Veggie InfoBrot – jetzt Veggie! Werbezettel einer Bäckerei. Da kommst‘ schon ins Grübeln. Ist Brot etwa nicht veggie? Wegen der Hefen? „Veggie-Brot – ein Beitrag zu ausgewogener Ernährung bei vegetarischer Lebensweise“ – ja, die Info hat noch gefehlt!

Statt Quinoa: Gänsefuß!

ChenopodiumQuinoa (Chenopodium quinoa) – im Foto links – ist derzeit buchstäblich in aller Munde: Das glutenfreie Pseudo-Getreide, auch Reismelde, Andenhirse oder Inkareis genannt, mit Spinat und Roter Bete verwandt, gilt als besonders wertvolle „Superfood“.

Kekse Quinoa

Quinoa-Kekse

"Couscous trifft Curry", beim Küchen-Rendezvous im Februar gab es aber mehr als nur Couscous. Eine Vielfalt an Körnern und Körnchen, Getreiden und Pseudogetreiden konnten unsere Gäste probieren, von Couscous über Bulgur und Hirse bis Amarant und Quinoa.   Fangen wir beim Ende an - Quinoa! Quinoa, auch...

Weiterlesen
X