Rosig-fruchtiger Sommersalat mit Lachs

Jetzt im Sommer bringt man gerne etwas Leichtes auf den Tisch – saftig, fruchtig, blumig. Was die Beete eben derzeit so hergeben. Dank Corona habe ich mich dieses Frühjahr sehr viel intensiver als sonst meiner gärtnerischen Liebe hingeben können, jetzt darf ich ernten, was das Zeug hält. So gesehen hat die Pandemie doch auch gute Seiten. Voila, hier kommt mein Gartensalat in nicht ganz alltäglicher Kombination.

Pro Person einen Pfirsich (oder eine Nektarine, auch Aprikosen sind geeignet) mit einigen Scheiben frischer Gartengurke und Salatblättern auf dem Teller arrangieren. Mit Dressing beträufeln, dafür 1 EL milden Fruchtessig (ich nehme Beerenessig) mit 1 TL Honig, 1/2 TL scharfen Senf, Salz, Pfeffer und 1 EL Olivenöl mixen. In dünne Streifen geschnittene Duftrosenblütenblätter obenauf legen. Einen großen EL Crème fraîche mit 1 TL Meerrettich, einem Spritzer Zitronensaft und 5-6 Rosenblütenblättern mixen, zusammen mit einer zur Rose gedrehten Scheibe Räucherlachs zum Salat geben. Noch eine Taglilienknospe dazu – besten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00