Spring in den Mund

Eigentlich versteht man unter „Spring in den Mund“ ja Saltimbocca, also Kalbsschnitzel mit Salbei und Parmaschinken. Aber das Rezept von Renate Blaes auf dem Kochlustblog passt viel besser zu diesem Titel: Bohnen mit Zitronenmayonnaise und Springkrautsamen – anschauen und unbedingt nachkochen!

Birke – von der Knospe zum Blatt

Eine Birke im Frühling – immer wieder ein Schauspiel, wie aus den unscheinbaren Knospen die Blättchen hervorbrechen und sich entfalten. Man sollte sich davor setzen und das Wunder in allen Phasen genau beobachten. Keine Zeit oder Gelegenheit? Dann schaut doch mal auf den Blog meiner lieben Freundin Renate Blaes. Sie hat eine neue Birke gepflanzt und dokumentiert ab sofort, was da passiert. Im Artikel „Meine Freundin, die Birke“. Und nachdem Renate wirklich ein gutes Auge für Pflanzen und deren Geheimnisse hat, wird es bestimmt eine sensationelle Dokumentation mit hinreißenden Fotos.

Weiterlesen

Marienkäfer

Bloß nicht den Garten allzu ordentlich aufräumen – sonst finden Marienkäfer kein Winterquartier. Sie brauchen Laubhaufen, Baumritzen und Hohlräume, alte Staudenstängel und mehr. Dank einem Frostschutzmittel halten sie in der Winterstarre auch starke Fröste schadlos aus. Um dann im nächsten Jahr wieder fleißig auf Blattlausjagd zu gehen. Und Eier zu legen, aus denen Larven schlüpfen… …

WeiterlesenMarienkäfer

Heilsam Serie

Drei Titel in meiner „Heilsam“-Serie sind jetzt erhältlich, neben Wiese und Hecke ganz neu erschienen „Der heilsame Wald“. Mal reinschnuppern? Geht ganz einfach – und mit Musik – bei Renate Blaes, die mir die drei Titel so hübsch zusammengestellt und aufgeputzt hat: Die heilsamen Fleckchen Erde. Appetit bekommen? Dann einfach bei mir bestellen – die …

WeiterlesenHeilsam Serie

Wundersame Vermehrung

Baerlauchfruechte
Foto: Renate Blaes

Bärlauch – wenn er erst einmal wo wächst, dann bald richtig. Schnell bildet er riesige Bestände aus, wird in manchen Gegenden zum Unkraut. Jetzt, zu Sommerbeginn, verschwindet der Bärlauch allmählich. Unter ziemlichen Duftwolken, die einem ganz schön in die Nase steigen, zieht er sich zurück. Nicht ohne vorher für Aussaat zu sorgen. In den grünen Früchten reifen schwarze Samen. Gewöhnlich werden sie von Ameisen verschleppt. Außer…

WeiterlesenWundersame Vermehrung

Die heilsame Wiese

Buch Heilsame WieseImmer wieder werde ich gefragt, ob es denn meine Ratschläge und Rezepte über Wildkräuter nachzulesen gäbe. Ja, jetzt gibt es das! Die erste Broschüre ist fertig, mit dem Titel „Die heilsame Wiese“ sind darin neun altbewährte Heilkräuter genau beschrieben.

WeiterlesenDie heilsame Wiese

Wilde Kräuter entdecken

Renate Blaes, mit der ich „Das wilde Kräuterbuch“ (siehe rechte Spalte – dort kann man den Titel direkt bestellen) veröffentlicht habe, kann nicht nur auf besondere Weise fotografieren. Nein, sie kann auch filmen. Etwa einen Spaziergang dorthin, wo die wilden Kräuter wachsen. Kräuter-Spaziergänge veranstalte ich immer wieder, der nächste findet am Donnerstag, 13. September 2012 …

WeiterlesenWilde Kräuter entdecken

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 items - 0,00