Tannenbäume husten nicht

Tanne, sie steht im dunklen Tann, und harrt geduldig aus. Verstopfte Nase, verschleimte Bronchien? Schnupfen, Husten? Niemals – davor bewahren die Tanne, würde sie für Erkältung und Grippe empfänglich sein, ihre ätherischen Öle. Aber weil die Tanne so wundervolle Heilstoffe in sich birgt, können wir davon profitieren. Wipfelbonbons, Nadel-Inhalation, Sauerhonig – das sind nur drei Rezepte aus der Hausapotheke rund um die Tanne.

Weiterlesen

Mit der Kräuterfee durchs Jahr

Elisabeth Maria Mayer ist mir durch mehrere Buchtitel (z.B. „Die besten Wildfruchtrezepte“ oder „Wildfrüchte, -gemüse & -kräuter erkennen, sammeln & genießen“) bereits ein Begriff. In ihrem neuen Werk „Mit der Kräuterfee durchs Jahr“ stellt sie – jahreszeitlich sortiert – über 100 ihrer liebsten Blüten, Kräuter, Pilze und Wildfrüchte kurz vor und gibt ihre besten Rezepte preis:

Weiterlesen

Rezepte? Rezepte!

Benjamin Written BroschuerenBenjamin Written? Den Namen sollte man sich merken (gesprochen: Benschamin Written). Denn aus seiner Feder – besser Küche – kommen feinste Rezepte mit Kräutern! Hier eine Auswahl, mitten in den Brennnesseln. Aber gerade um die heimischen Wildkräuter wie Bärlauch, Brennessel, Holler und um altbewährte Küchenkräuter wie Thymian, Salbei, Melisse geht es.

Weiterlesen

Nachhaltig genießen

Immer wieder trifft man spannende Leute, wenn man so viel herumkommt wie ich. Da geht es um Lebensphilosophien, Überzeugungen, Zukunftsvisionen und mehr – und um viel Engagement, auch und vor allem ehrenamtlich. Ein solch spannender Mensch ist Kräuterpädagoge Benjamin Amar aus Wien. Er betreibt eine Website, die viel Information bietet: www.amar.at. Nein, nicht viel – …

Weiterlesen

Die heilsame Wiese

Buch Heilsame WieseImmer wieder werde ich gefragt, ob es denn meine Ratschläge und Rezepte über Wildkräuter nachzulesen gäbe. Ja, jetzt gibt es das! Die erste Broschüre ist fertig, mit dem Titel „Die heilsame Wiese“ sind darin neun altbewährte Heilkräuter genau beschrieben.

Weiterlesen

Dufte Veilchen

DuftveilchenEndlich blühen sie, die Duftveilchen. Erst beschnuppern: Wie duften sie fein! Dann bewundern: Was sind sie doch hübsch! Schließlich pflücken: Was kann man nicht alles draus machen! Kuchen dekorieren, Salate garnieren. Kandieren. Veilchenzucker mixen. Schon gewusst, dass die berühmte Nachspeise „Birne Helene“ ursprünglich von Duftveilchen gekrönt wurde?

Weiterlesen

Ran an den Speck!

Die Natur schenkt uns heuer reich, überreich! Überall biegen sich die Zweige unter der schweren Last, hängen die Sträucher voll, leuchtet es aus dem Gebüsch. Ebereschen (Vogelbeeren) sind dieses Jahr besonders schmackhaft – man probiere! Kirschpflaumen (Kriacherl) gibt es en masse, wilde Johannisbeeren und Himbeeren kann man gar nicht alle zupfen. Auch die ersten Hagebutten …

Weiterlesen

Nicht mehr lange, dann!

Bald, in wenigen Wochen erscheint das „Wilde Kräuterbuch“ – eine gemeinsame Herzensangelegenheit von Renate Blaes und mir (in der Edition Blaes) . Was es darin zu betrachten und zu lesen gibt? Wundervolle Bilder aus der Wildkräuterwelt, Fabeln über wilde Pflanzen aus allen Jahreszeiten und jede Menge Rezepte mit wilden Köstlichkeiten. Nicht zu vergessen Bestimmungshilfen und …

Weiterlesen

Ist doch bloß Unkraut…

Bereits im vierten Jahr gibt es die beliebten Kräuterwanderungen rund um den Schneiderhof in Dachau-Mitterndorf, seien Sie herzlich willkommen: „Frisches Grün im Frühling“ am Donnerstag, den 5. Mai 2011 von 17-18 Uhr. Weg damit, wer mag schon Unkraut? So etwas sagt nur, wer die wahren Werte der Kräuter nicht kennt. Doch Brennnessel, Giersch, Gundermann und …

Weiterlesen

Aufgekocht!

Ganz frisch – sowohl das Buch wie auch die Zutaten: In diesem Kochbuch „Dachau kocht auf – die besten Rezepte aus der Region der Genießer“ sind Produkte der Saison und möglichst direkt aus dem Garten oder vom Feld die Hauptsache. Daraus werden dank der vielen leckeren und unkomplizierten Rezepte von Kunden und Zulieferern des Schneiderhofs …

Weiterlesen

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00