Wildapfel

Man trifft ihn nur noch selten an, den heimischen Wild- oder Holzapfel (Malus sylvestris). Und nicht jedes Jahr trägt er so viele schöne Früchte wie hier auf dem Bild. Wobei die einzelnen Äpfelchen nur 2-4 cm Durchmesser erreichen. Sie schmecken sehr sauer, fast bitter. Aber sie runden Apfelspeisen, Apfelsaft und -most sehr gut ab – …

WeiterlesenWildapfel

Baumspaziergang und Kochshow

Spannendes zu Bäumen, diesmal am Freitag, 28. Juni 2019 in der Baumschule Steib in Roth: Ich öffne Ihnen die genussvolle und heilsame Welt der Bäume und Sträucher, die in Ihrem Garten wie in heimischer Natur wachsen. Bei einem kleinen Rundgang durch die abwechslungsreichen Baumreihen der Baumschule erfahren Sie viel Wissenswertes rund um die Gehölze, vor allem über deren Nutzung für die Küche wie fürs Wohlbefinden. Abgerundet wird alles mit einer kleinen Kochshow, bei der Köstlichkeiten mit Baumzutaten entstehen, die Sie natürlich auch probieren können.

Weiterlesen

Bäume im Zentrum Wald-Forst-Holz Weihenstephan

Bäume in Küche und Heilkunde: Lesung aus dem gleichnamigen Buch und Interview mit der Autorin Karin Greiner im Zentrum Wald-Forst-Holz Weihenstephan am Dienstag, 19. Juni 2018, 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr im Hanskarl-Goettling-Saal der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft, Hans-Carl-von-Carlowitz-Platz 1, 85354 Freising

Weiterlesen

Goldmedaille Gesunde Küche 2018

Tagesseminar: Bäume in Küche und Heilkunde

Tagesseminar „Bäume in Küche und Heilkunde“ am 14.6.2018 von 9-17 Uhr in der Kräuter-Erlebnis-Villa in Bad Tölz: Eine elegante Linde, eine mächtige Lärche, ein knorriger Holunder – große wie kleine Gehölze ziehen jeden in ihren Bann. Bäume und Sträucher begleiten den Menschen durch alle Zeiten, nicht nur als Bau- und Brennmaterial, sondern auch als Nahrungslieferanten und Spender von hilfreicher Medizin.

Weiterlesen

Bäume 2018

Bäume werden in diesem Jahr 2018 für mich eine bedeutende Rolle spielen. Nach dem Erscheinen meines Buchs „Bäume in Küche und Heilkunde“ (AT-Verlag) tauche ich immer tiefer in das Thema ein. Je mehr ich mit Bäumen beschäftige, desto größer wird meine Begeisterung für sie. Jeden Tag aufs Neue gerate ich ins Staunen, entdecke neue Eigenschaften, steigert sich mein Respekt vor diesen besonderen Lebewesen. Das muss und will ich weitergeben. Deshalb gibt es einige Kurse über Bäume:

Weiterlesen

Bäume, Bäume, Bäume in Rain am Lech

Badl ist es soweit: Gleich zweimal bin ich in Sachen „Bäume“ im Oktober in Rain am Lech: Donnerstag, 26.10.2017 um 19 Uhr in der Buchhandlung Rain zum Vortrag „Bäume in Küche und Heilkunde“, und Freitag, 27.10.2017 ab 14 Uhr im Blumenpark Dehner, Donauwörther Str. 3-5 mit einem Spaziergang zu „Bäume in Küche und Heilkunde“.

Weiterlesen

Bäume, Bäume, Bäume in Rain am Lech

Save the date! Gleich zweimal bin ich in Sachen „Bäume“ im Oktober in Rain am Lech: Donnerstag, 26.10.2017 um 19 Uhr in der Buchhandlung Rain zum Vortrag „Bäume in Küche und Heilkunde“, und Freitag, 27.10.2017 ab 14 Uhr im Blumenpark Dehner, Donauwörther Str. 3-5 mit einem Spaziergang zu „Bäume in Küche und Heilkunde“.

Weiterlesen

Erlebnis-Buchpräsentation

Neue Bücher kann man schlicht in Buchhandlungen auslegen und im Internet abbilden. Ich hatte die Ehre, dass der AT-Verlag mein neues Buch „Bäume in Küche und Heilkunde“ mittels einer Erlebnis-Präsentation einer großen Schar von Journalisten und Buchhändlern vorstellte – in der Kräuter-Erlebnis-Villa in Bad Tölz. Ein gelungener Event!

Weiterlesen

Willkommen, Buch!

Nochmal Frühlingsglück. Heiß ersehnt, und nicht einmal so lange wie gedacht lange drauf gewartet: Mein neues Buch! Ich habe zwar schon viele Titel veröffentlicht, und jede Neuerscheinung war ein Ereignis, eine Freude. Aber diesmal ist es ein ganz besonders grandioses Ereignis, eine ganz besonders große Freude. Es ist ein Herzenswerk!

Weiterlesen

Noch mehr Sämereien – ebenso gesund

Samenkörner sind wahre Wunderwerke der Natur. In ihnen schlummert das neue Leben. Kein Wunder, dass wir sie nutzen, auch in der Heilkunde – so wie den Schwarzkümmel (siehe Beitrag gestern). Und natürlich als Gewürze, z.B. Muskat, Koriander oder Tonkabohnen. Nicht zu vergessen die Grundnahrungsmittel Getreide und Pseudogetreide: Weizen, Roggen, Mais, Reis, Buchweizen, Amarant, Quinoa… Dazu gehört auch der Hafer (Avena sativa), Arzneipflanze des Jahres 2017.

Weiterlesen

Wilde Wurzeln für die Heilung

wurzeln-beinwellNicht unerwähnt darf bleiben, dass die Wurzeln vieler Pflanzen große Bedeutung in der Volksmedizin wie in der wissenschaftlich untermauerten Pflanzenheilkunde haben. Stellvertretend seien genannt: Die stark schleimende, schwarzrindige Wurzel vom Beinwell (Symphytum officinale) bei stumpfen Verletzungen,

WeiterlesenWilde Wurzeln für die Heilung

Item added to cart.
0 items - 0,00