Baum-Advent: 11. Dezember

Baum-Advent: 11. Dezember


Bild: pixabay

Schmetterlinge der Bäume: Auf dem alten, abgestorbenen Baumstamm scheint sich ein Schwarm farbenprächtiger Falter niedergelassen zu haben. Doch es flattert nichts, denn hier sprießen Pilze. Es sind Schmetterlingstrameten (Trametes versicolor), deren derbe, zähe, weiß geränderten Hüte sich in Etagen am Stamm aufreihen. Im Inneren durchzieht ein feines, fädiges Geflecht das Holz und löst es allmählich auf. Früher wurden solche „Schmetterlinge“ gerne mal als Schmuck verwendet, als Brosche oder für Hüte. Heute kommen sie eher in der Floristik zum Einsatz. In der TCM wie bei indigenen Völkern Amerikas gelten die Trameten als Heilpilze, etwa zur Stärkung des Immunsystems und zur Entgiftung.

Gefällt Ihnen der Beitrag? Bitte teilen Sie ihn.
(Hinweis: Bei Klick werden personenbeziehbare Daten an facebook / Pinterest übertragen)
Keine Kommentare vorhanden

Einen Kommentar schreiben

X

Meine Webseite und der integrierte Büchershop verwenden Cookies. Wenn Sie meine Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen