Baum-Advent: 10. Dezember

Baum-Advent: 10. Dezember


Bild: pixabay

Melodisch: In der Vorweihnachtszeit kommen sie vermehrt zum Einsatz – die Blockflöten. Rund 1000 Festmeter vom gleichmäßig feinporigen, rötlich-braunen Birnbaumholz verarbeitet man pro Jahr zu diesen und anderen Blasinstrumenten. Weil Birnbaumholz sich als eines der wenigen Hölzer tiefschwarz beizen lässt, dient es auch als Ersatz für das kostbare Ebenholz, um beispielsweise Klaviertasten daraus zu fertigen. Wegen seiner warmen Tönung und der teils lebhaften Maserung ist das Holz auch für Möbel und Parkett sehr geschätzt.

Wir Menschen nutzen die Harze von Kiefern, Fichten, Tannen, Lärchen, Zirben oder Latschen für allerlei technische Zwecke, etwa um Papier zu leimen (damit es besser zu beschriften ist), für die Malerei (Bindemittel), beim Handball (für einen besseren Grip) oder auch in der Heilkunde (Harzsalbe) sowie zum Räuchern.

Keine Kommentare vorhanden

Einen Kommentar schreiben

X