Der Schmidt Max kocht Kaffee aus dem Wald

Köstlich – nein zuerst nicht der Kaffee, sondern die Techniken und Rezepturen, mithilfe derer der Schmidt Max aus der Freizeit versucht, einen Wald-Kaffee zu kochen. Muss man gesehen haben! Für alle, die den Beitrag live im Fernsehen versäumt haben, oder ihn nochmals schauen wollen – er ist in der Mediathek vom BR abrufbar. Wie’s ausgeht? …

WeiterlesenDer Schmidt Max kocht Kaffee aus dem Wald

Wie der Schmidt Max grüne Spätzle kocht

In der Sendung Freizeit vom BR, Thema Kochen mit Bäumen, war am vergangenen Sonntag zu sehen, wie der Schmidt Max mit Lindenblättern ein Mehl herstellt und damit dann einen lindgrünen Spätzleteig rührt. Das gab’s zum Schwindelgulasch und Blaukraut mit Holunder und Quitte. Blattmehl? Ja, denn nicht nur Getreide ergibt Mehl. Blätter für die Mehlbereitung Frische …

WeiterlesenWie der Schmidt Max grüne Spätzle kocht

Die „Wurst“ aus Eicheln

Einst gang und gäbe, oft Notnahrung, heute Luxuskost: Eicheln. Nicht nur den Schweinen vorgeworfen und in Form von Schinken gegessen, sondern selbst zur Wurst gemacht. Eicheln schmecken, bei entsprechender Vorbereitung richtig gut. Und sind sehr nahrhaft. Warum nicht die Schätze des Waldes in die Ernährung einbeziehen? Was früher selbstverständlich war, ist doch heute interessant und …

WeiterlesenDie „Wurst“ aus Eicheln

Item added to cart.
0 items - 0,00