Weihnachtsgeschichte von der Buche

[caption id="attachment_88317" align="alignleft" width="300"] Foto: Renate Blaes[/caption]

Und es begab sich zu einer Zeit, als es auf Weihnachten zuging, und alle Menschen einen Christbaum besorgten… So beginnt meine Geschichte von der Buche, die für Christtagsfreude sorgt. Bereits bei Bayern 1 vorgelesen, jetzt in einer Reihe von Renate Blaes integriert: Kunterbunte Weihnachtsgeschichten. Haben Sie, habt Ihr auch eine Weihnachtsgeschichte? Dann schenkt sie doch weiter – denn geteilte Freude wird immer mehr, wie Wissen und Liebe!

Geschichte vom Weihnachtsblümchen

[caption id="attachment_88315" align="alignleft" width="300"] Foto: Renate Blaes[/caption]

Auf der Seite : Kunterbunte Weihnachtsgeschichten von Renate Blaes gibt es hübsche Reihe von Weihnachtsgeschichten, darunter auch welche von mir. „Das Weihnachtsblümchen“ erzählt von einem Gänseblümchen, das sich nichts mehr wünscht, als auch beim Weihnachtsfest dabei zu sein. Und wer selber eine schöne Advents- oder Weihnachtsgeschichte hat, die er gerne allen Lesern schenken möchte, der kann sie an Renate Blaes schicken. Denn: Freude wird wie Wissen und Liebe immer mehr je mehr man sie teilt!

Weihnachtsgeschichten

Advent, Weihnachten – Zeit für Geschichten. Am schönsten, wenn sie vorgelesen oder in einer gemütlichen Runde erzählt werden. Eine ganze Reihe davon hat Renate Blaes gesammelt – auf ihrer Homepage, für jedermann und jederfrau zum nachlesen: Kunterbunte Weihnachtsgeschichten. Wer selber eine Weihnachtsgeschichte weiß, geschrieben hat und sie gerne allen Lesern schenken möchte, der kann sie gerne an Renate Blaes schicken. Denn: Freude wird wie Wissen und Liebe immer mehr je mehr man sie teilt!

Kräuterspaziergang und Kochvergnügen

BTN 2013 HomepageSeit 15 Jahren gibt es die BayernTourNatur – Deutschlands größte Umweltbildungsaktion für erfolgreiche Vermittlung von Naturerfahrung. Seit acht Jahren zeige ich in diesem Rahmen einem breiten Publikum in Dachau-Mitterndorf die Schätze am Schneiderhof.

WeiterlesenKräuterspaziergang und Kochvergnügen

Märchen, Sagen und Geschichten

Warum die Esche schwarze Knospen hat? Das erzählt ein altes Märchen. Ebenso wie sich in  Geschichten die Rätsel lösen, warum die Linde herzförmige Blätter hat, die Eiche eine so zerfurchte Rinde kleidet. Warum die Lärche jedes Jahr goldene Nadeln bekommt, weshalb die Buche so stachelige Früchte trägt, wieso Bäume nicht in den Himmel wachsen… Und dann …

WeiterlesenMärchen, Sagen und Geschichten

Wenn wilde Kräuter erzählen…

Noch eine Geschenkidee? Nicht nur für Leseratten, sondern auch für Kräuterfreaks, Naturliebhaber, Pflanzenschwärmer und solche, die es werden wollen: Das wilde Kräuterbuch. Meine schönsten Pflanzengeschichten, ergänzt um Beschreibung und viele Rezepte. Wer „Das wilde Kräuterbuch“ bei mir von heute, 28.11.2013 bis 20.12.2013 bestellt, bekommt es (ohne Aufpreis)  festlich eingepackt – individuell mit Naturmaterial – und …

WeiterlesenWenn wilde Kräuter erzählen…

Zeit für Märchen

Wenn die Nächte lang und die Tage grau bleiben, wenn es draußen feucht und kalt ist, dann verkriecht man sich gerne ins warme Zimmer. Unter eine Decke geschlupft, eine Tasse heiße Schokolade dazu und Kerzenlicht. Da fehlt doch noch was…

WeiterlesenZeit für Märchen

Nicht mehr lange, dann!

Bald, in wenigen Wochen erscheint das „Wilde Kräuterbuch“ – eine gemeinsame Herzensangelegenheit von Renate Blaes und mir (in der Edition Blaes) . Was es darin zu betrachten und zu lesen gibt? Wundervolle Bilder aus der Wildkräuterwelt, Fabeln über wilde Pflanzen aus allen Jahreszeiten und jede Menge Rezepte mit wilden Köstlichkeiten. Nicht zu vergessen Bestimmungshilfen und …

WeiterlesenNicht mehr lange, dann!

Wildpflanzen-Magazin

Jeden Monat viele interessante, spannende und faszinierende Geschichten, Beiträge und Tipps zu Wildpflanzen – das gibt es im Wildpflanzen-Magazin. Herausgegeben wird dies von Steffen Guido Fleischhauer, von Essbare Wildpflanzen. Muss man lesen, wenn man sich für wildes Grün begeistert. Einfach abonnieren – 12 Ausgaben pro Jahr kosten € 6,–, wenn man es sich per Mail …

WeiterlesenWildpflanzen-Magazin

Kräutergeschichten von Doris Eggermann

HagebuttenkoenigIm Rahmen der Serie „Kräuterpädagogen aktiv“: Doris Eggermann aus Schwaigern (Landkreis Heilbronn) denkt sich lauter hübsche Kräutergeschichten aus. Sie erzählt sie natürlich auch gerne, am liebsten einem großen Publikum. Oder sie packt ihre Geschichten in kleine Büchlein, versehen mit vielen hübschen Fotos. Fragen Sie Frau Eggermann!

Doris Eggermann: 07138 – 14 27, eggerfrau(at)t-online.de — bitte (at) durch @ ersetzen (Spamschutz).

Und damit Sie Frau Eggermanns Talent mal kennen lernen, darf ich hier eine ihrer herrlichen Erzählungen veröffentlichen, die zu dem Bild gehört (Frau Eggermann kann auch nett malen!) :

WeiterlesenKräutergeschichten von Doris Eggermann

Advent, Advent – die Kräuter duften!

BHB ManufakturWar das ein Herbst! Die Kräuter sind immer noch prächtig und voller Duft. Besonders in Bad Heilbrunn. Es ist wirklich ein Erlebnis, durch den Kräuter-Erlebnis-Park zu spazieren – die Kräuterpädagogen aus der Region haben ihn nochmal prächtig in Schwung gebracht und herausgeputzt. Und ab kommenden Sonntag kann man die Tour mit einem Besuch im niegelnagelneuen Bistro in der Kräuter-Erlebnis-Manufaktur abrunden. Entdecken Sie den Park mit all seinen vielen Kräutern, erkunden Sie den Zauberwald mit seinen vielen Geheimnisse, lassen Sie die magische Atmosphäre im Rat der Hexen auf sich wirken. Märchenhafte Bäume stehen im Mittelpunkt der Führung, bei der ich Ihnen von Eiben, Buchen, Linden erzähle. Sonntag, 29.11.2009 ab 10 Uhr!

WeiterlesenAdvent, Advent – die Kräuter duften!

Es ist da!

Tusch: Unser neues Buch ist erschienen: 365 Bäume. Da siehst du den Wald vor lauter Bäumen – jeden Tag steht (mindestens) ein Baum im Mittelpunkt, 365 Doppelseiten lang.

Heraus kommt ein Buch voller Geschichten über Bäume, ein Natur-Tagebuch durch die Jahreszeiten.  Heute, am 19. Februar, liest man vom sprühenden Charme der Japanischen Zeder. Und schwelgt in einem Bild, wo die Zweige nur so sprühen vor grünem Charme. Morgen, am 20. Februar, zeigt sich ein Prachtexemplar von Bergahorn…

Ab nächster Woche im Handel!

WeiterlesenEs ist da!

Kräuterfee Gundelrebe

Eine kleine grüne Fee,
wand sich durch den Garten,
sie besucht auch dich sehr bald,
du musst nicht lange warten.
Nimmt dich mit auf eine Reise,
durch ihr wunderbares Land,
erzählt Geschichten Kräuterweisen
bald sind sie dir wohl bekannt.

Diese Verse stammen von Margit Keilholz, einer Kräuterpädagogin aus dem schönsten (so Frau Keilholz) Dorf Mittelfrankens, Oberkrumbach nahe Kirchensittenbach in der Hersbrucker Schweiz. Ihre Kräuterfee Gundelrebe führt durch das Land der Wildkräuter, duftender Blumen und zauberhafter Bäume. Lassen Sie sich dorthin entführen, machen Sie eine Reise dorthin. Gundelrebe erzählt Ihnen alte Geheimnisse und verwunschene Geschichten. Aber erst einmal erzähle ich Ihnen die Geschichte, wie ich Fee Gundelrebe traf…

WeiterlesenKräuterfee Gundelrebe

Item added to cart.
0 items - 0,00