DVA Tag

77 Pflanzensensationen

Titelbild 77 Pflanzensensationen klein

Sensation – sensationell – das neue Buch ist da! Edith Schowalter und ich haben in der Botanik recherchiert und aberwitzige, völlig durchgeknallte wie hundsgemeine Paradenummern aus der Pflanzenwelt zusammengestellt, in Form von kurzen Geschichten. Wir berichten von Pflanzen, die ihr Leben lang chillen, vom grünen Leben undercover, von Sklaventreibern und Serienkillern, vom Glück am Stiel, von Blüten, die zum Himmel stinken und mehr. 77 Sensationen, die uns schwer beeindruckt haben, über die wir gestaunt haben, die wir gar nicht glauben konnten. Das müssen Sie lesen! Nächsten Samstag kommt dazu auch ein Beitrag in Bayern 1, um 13.15 Uhr, mit Jürgen Kaul und mir. Da geht es um die teuerste Blumenzwiebel des 21. Jahrhunderts und den höchsten Baum der Welt.

Tut Eurem Boden Gutes!

Brennnessel MulchBodenpflege ist eine der wichtigsten Tugenden im Garten. Aus der Erde sprießt schließlich alles, in guter Erde gründet sich Fruchtbarkeit. Deshalb lege ich auf die Pflege des Bodens in meinem Garten den größten Wert und betreibe da durchaus großen Aufwand. Naja, Aufwand… Geht auch einfach:

Glück aus dem Garten

Buch Glueck aus dem GartenEin neues Buch – mein neues Buch! Frisch auf dem Tisch: „Glück aus dem Garten: Mit der Gartenexpertin durch die zehn Jahreszeiten“ – darin finden Sie über die natürlichen Jahreszeiten von Vorfrühling bis Winter meine Tipps und Tricks rund ums Garteln, denn Glück hat, wer mit der Natur gärtnert. Erschienen bei der DVA, in Zusammenarbeit mit Bayern 1 und BR-Media, ISBN 978-3-421-03949-1, Preis € 19,99. 

Geheimnisse aus dem Weltkulturerbe

Amsterdam: Der Grachtengürtel aus dem 17. Jahrhundert ist am 1. August 2010 zum UNESCO-Welterbe ernannt worden. Die einzigartige Innenstadt mit ihren Kanälen und Bauwerken wird damit als „Gesamtkunstwerk“ gewürdigt. Nicht zu vergessen die historischen, edlen oder auch kuriosen Gärten, die hinter den prachtvollen Fassaden liegen. Und einige davon durfte ich besichtigen. Zusammen mit meiner Freundin Sabine Mey-Gordeyns habe ich ein Buch über die „Geheimen Gärten von Amsterdam“ geschrieben. Wer ein bisschen „blättern“ möchte, einen ersten Eindruck erhaschen, der sollte sich den Trailer zum Buch ansehen, auf Sabines Homepage – hier klicken.

Die geheimen Gärten von Amsterdam

Amsterdam PRA-1Amsterdam, dem „Venedig des Nordens“, eilt ein besonderer Ruf voraus. Neben pittoresken Ansichten und der Lebensfreude seiner Bewohner möchten immer mehr Besucher auch sehen, was sich hinter hochherrschaftlichen Kaufmannsfassaden und futuristischer Yuppiearchitektur verbirgt.
Die wahren Attraktionen der quirligen Stadt sind wohl die Gärten, die entlang der Grachten liegen – oft uneinsehbar für Touristen. Mir war es vergönnt, viele dieser Gärten zu besuchen und zu bewundern – vor allem auch deren Besitzer zu interviewen – für ein Buch von Sabine Mey-Gordeyns als Fotografin wie Autorin und mir als Autorin, das demnächst bei der DVA erscheint: Die geheimen Gärten von Amsterdam.

Es ist da!

Tusch: Unser neues Buch ist erschienen: 365 Bäume. Da siehst du den Wald vor lauter Bäumen – jeden Tag steht (mindestens) ein Baum im Mittelpunkt, 365 Doppelseiten lang.

Heraus kommt ein Buch voller Geschichten über Bäume, ein Natur-Tagebuch durch die Jahreszeiten.  Heute, am 19. Februar, liest man vom sprühenden Charme der Japanischen Zeder. Und schwelgt in einem Bild, wo die Zweige nur so sprühen vor grünem Charme. Morgen, am 20. Februar, zeigt sich ein Prachtexemplar von Bergahorn…

Ab nächster Woche im Handel!

Unser Buch wird gedruckt!

Spannende Sache - zum ersten Mal rattern unsere Bilder und Texte für das neue Buch "365 Bäume" durch Druckwalzen. Bogen für Bogen stapelt sich, bald schon werden sie zerschnitten, gebunden und zwischen Deckel gepresst. Warte nur, balde...

Weiterlesen
X