Tut Eurem Boden Gutes!

Tut Eurem Boden Gutes!

Brennnessel MulchBodenpflege ist eine der wichtigsten Tugenden im Garten. Aus der Erde sprießt schließlich alles, in guter Erde gründet sich Fruchtbarkeit. Deshalb lege ich auf die Pflege des Bodens in meinem Garten den größten Wert und betreibe da durchaus großen Aufwand. Naja, Aufwand… Geht auch einfach: Mulchen mit Brennnesseln. Nicht nur in meiner Küche kommen immer wieder mal zarte Brennnesselspitzen in den Topf und in die Pfanne, im Garten bedecke ich die Flächen zwischen Gemüse und Blumen mit Brennnesseln. Solange sie noch keine Blüten und schon gar keine Früchte tragen. Der Brennnesselmulch sorgt dafür, dass die Erde länger feucht bleibt, dass Heerscharen von fleißigen Mitarbeitern, sprich Bodenlebewesen, gut versorgt werden, dass sich mehr Humus bildet, dass ein ausgewogener Mix an Nährstoffe für gesunden Pflanzenwuchs zur Verfügung steht. Schnecken habe ich übrigens auch noch keine über Brennnesseln kriechen gesehen.

Buch Glueck aus dem GartenMehr zu Bodenpflege und Brennnesseln gibt es in meinem neuen Buch „Glück aus dem Garten – mit der Gartenexpertin durch die zehn Jahreszeiten“ – DVA 2014, 256 Seiten, ISBN 978-3-421-03949-1, € 19,99

Keine Kommentare vorhanden

Einen Kommentar schreiben

X