Advent, Advent – die Kräuter duften!

Advent, Advent – die Kräuter duften!

BHB ManufakturWar das ein Herbst! Die Kräuter sind immer noch prächtig und voller Duft. Besonders in Bad Heilbrunn. Es ist wirklich ein Erlebnis, durch den Kräuter-Erlebnis-Park zu spazieren – die Kräuterpädagogen aus der Region haben ihn nochmal prächtig in Schwung gebracht und herausgeputzt. Und ab kommenden Sonntag kann man die Tour mit einem Besuch im niegelnagelneuen Bistro in der Kräuter-Erlebnis-Manufaktur abrunden. Entdecken Sie den Park mit all seinen vielen Kräutern, erkunden Sie den Zauberwald mit seinen vielen Geheimnisse, lassen Sie die magische Atmosphäre im Rat der Hexen auf sich wirken. Märchenhafte Bäume stehen im Mittelpunkt der Führung, bei der ich Ihnen von Eiben, Buchen, Linden erzähle. Sonntag, 29.11.2009 ab 10 Uhr!

Im Baumkreis der würdevollen Buchen nahe am Haus des Gastes beginnt eine vorweihnachtliche Führung durch den Park. Märchenhafte Bäume stehen im Mittelpunkt, denn im Park gibt es eine Fülle dieser Holzgewächse. Von Sagen umwoben, von Mythen geprägt, von Geschichten umrankt – was Eibe, Buche, Linde und andere zu erzählen wissen, ich gebe es Ihnen bei einem Spaziergang weiter. Der beginnt um 11 Uhr, dauert etwa eine Stunde. Beitrag pro Person 5 Euro.

Aber kommen Sie ruhig schon früher: Um 10 Uhr ist feierliche Eröffnung der Kräuter-Erlebnis-Manufaktur mit Herrn Bügermeister Thomas Gründl. Hier können Sie sich im Bistro mit einem Imbiss stärken, dabei den Duft der Kräuter aus der Manufaktur schnuppern und den Kräuterpädagoginnen beim Werkeln zuschauen. Und Produkte aus Wildkräutern gleich auch erstehen. Feiern Sie mit den Kräuterpädagogen der Region und der Gemeinde Bad Heilbrunn den ersten Advent – kräuterduftend, kräuterwürzig. BHB KG Nov2009Herzlich willkommen!

4 Kommentare
  • Angela
    Antworten

    Gerade hab ich mir die Seiten zur Entstehung des Parks angesehen und wie das jetzt schon aussieht. Das ist ja eine riesige Fläche! Sehr interessant – ich glaube, dass man sich da gut die eine oder andere Anregung für die eigene Gartengestaltung holen kann (vorausgesetzt man hat etwas mehr Platz dazu). Das schau ich mir sicher mal an, zur Eröffnung schaffe ich das aber wahrscheinlich nicht…

    25. November 2009 um 8:52
  • Das ist ja ein besonders hübsches Foto von dir, liebe Karin. Man sieht dir an, wieviel Freude dir dein „Job“ macht.
    Ich freue mich sehr, mit dir freundschaftlich verbunden zu sein!

    Herzlicher Gruß von Renate

    25. November 2009 um 21:25
  • Gertraud
    Antworten

    Der Kräutergarten in Bad Heilbrunn, ein Führung mit Karin Greiner – was könnte interessanter und spannender sein? Wer sich heute zu den glücklichen zählen durfte,den beneide ich ein wenig. Ich war nach dem vergangenen Kräuterpädagogen-Seminarwochenende jedenfalls „verzaubert“. Frau Greiner war Lehrerin und Botschafterin zugleich.Es machte richtig Spaß!

    Herzliche Grüße von Gertraud

    29. November 2009 um 23:45

Einen Kommentar schreiben

X