Wildpflanzen-Magazin

Wildpflanzen-Magazin

Jeden Monat viele interessante, spannende und faszinierende Geschichten, Beiträge und Tipps zu Wildpflanzen – das gibt es im Wildpflanzen-Magazin. Herausgegeben wird dies von Steffen Guido Fleischhauer, von Essbare Wildpflanzen. Muss man lesen, wenn man sich für wildes Grün begeistert. Einfach abonnieren – 12 Ausgaben pro Jahr kosten € 6,–, wenn man es sich per Mail zusenden lässt. Briefzustellung ist wegen der Portogebühren teurer.

Meine Wenigkeit liefert jedesmal eine Geschichte, eine Pflanzenfabel sowie ein Rezept – diesen Monat geht es um Lichtnelken. Das Rezept dazu nennt sich „Wiesenknusper“, gibt es auch auf meiner Pflanzenlust-Homepage zum Runterladen.

Und so beginnt die Geschichte vom Juni: Eitel Blumenschein

Am Hollerstrauch neben dem Heuschober spannten sich die duftenden Blütenschirme auf. Der Frühsommer hielt Einzug. Auf der Wiese waren Glatthafer, Wiesenfuchsschwanz, Rispengras, Wiesenschwingel, Knäuelgras und Lieschgras prächtig gediehen, standen fast hüfthoch und streckten ihre Staubbeutelchen heraus…

Solche Geschichten, umrahmt von vielen Rezepten und Pflanzenbeschreibungen, werden demnächst in einem Buch erscheinen, an dem ich gerade mit Renate Blaes arbeite. Renate liefert die Bilder (die eine ganz besondere Ausstrahlung haben), übernimmt die Gestaltung. Das Buch wird in ihrem kleinen, feinen Verlag edition blaes erscheinen.

Keine Kommentare vorhanden

Einen Kommentar schreiben

X