Punsch Tag

Traubenpunsch

Ein feiner Punsch

Zur Einstimmung für ein winterliches Menü - ein fruchtiger Punsch, aus eigenen Trauben und eigenen Äpfeln aus dem Dachauer Hinterlandgarten, ohne weiteren Zusatz von Zucker.   Traubensaft und Apfelsaft mit Gewürzen wie Zimt, Sternanis, Kardamom, Nelken, Vanille und Orangenscheiben erwärmen, zugedeckt etwa 20-30 Minuten ziehen lassen. Fertig!...

Weiterlesen

Adventsapfel Nr. 11

ApfelpunschApfel mal ganz heiß! Apfel-Glühmost, Apfel-Glühwein, Apfel-Punsch, Apfel-Jagatee… Heute gibt es Apfel-Wunsch-Punsch: Apfelsaft mit Gewürzen nach Wahl erhitzen und eine Weile ziehen lassen, schon fertig!

Mitbringsel zu Weihnachten

Aus unserer Küchen-Rendezvous-Trickkiste: Feines zum Mitbringen, zum Verschenken, zum selber genießen. Bratapfel-Punsch-Konzentrat und eine außergewöhnliche Marmelade aus Kaki und Mispel, die nicht nur aufs Brot, sondern auch zu Käse oder zum Wildgericht passt.

Und so wird’s gemacht:

Nelkenwurz-Punsch

Was Feines für kalte Tage! Ein Punsch, nach Wahl gerne auch alkoholfrei, mit einer höchst aromatischen Pflanze, die jeder in seinem Garten findet: Nelkenwurz. Diese Pflanze gilt übrigens als förderlich fürs Gedächtnis, soll die Manneskraft heben und allgemein kräftigend wirken…

16. Dezember: Orangentee

Fein fruchtig - allein der Duft ist eine Wucht! Passt so richtig zur Winterszeit. 50 g Roibushtee (natur, ohne Aromen oder andere Zusätze) mit jeweils 2 Esslöffeln Orangenschalen und Zitronenschalen mischen, dazu noch 4 EL Lemongras geschnitten sowie 1/2 EL Ingwerstückchen getrocknet. Mit diesem Tee lässt sich...

Weiterlesen
X