Corona – die zweite Welle?

Um sich vor einer zweiten Corona-Welle zu schützen, muss man das Immunsystem stärken. Waldspaziergänge und Wildkräuterkost helfen dabei.

Weiterlesen

Frühlings-Pflanzenlust

Noch ist Frühling – auch wenn die Zeichen der Natur den Sommer schon ahnen lassen. Deswegen zeige ich Ihnen gerne noch die Frühlingskräuter, Frühlingsblüten und Frühlingsblätter – beim ersten der drei schon traditionellen Kräuterspaziergänge pro Jahr am Schneiderhof in Dachau Mitterndorf.  Diesen Mittwoch, 22. Mai 2019 von 17-19 Uhr.

Weiterlesen

Wenn der Bärlauch Früchte kriegt

Bald ist seine Zeit dahin, schon in kurzer Zeit wird man ihn nicht mehr sehen: Bärlauch. Ganz zum Schluss läuft er aber nochmals zur Hochform auf, wenn er seine Früchte bildet. Noch grüne Bärlauchfrüchte schmecken, so klein sie auch sind, einfach riesig. Grüner Kaviar? Oder besser Grüner Waldpfeffer?

Weiterlesen

Nur fünf Minuten

Was sind schon fünf Minuten? Ein Zwölftel einer Stunde, ein 288stel vom Tag, ein Bruchteil des Lebens. Diese kurze Zeitspanne brauchen Sie etwa, um diesen Text zu lesen und ein wenig darüber nachzusinnen. Danach werden Sie die fünf Minuten vielleicht anders nutzen: mit einem Waldspaziergang – denn fünf Minuten können eine Stunde, einen Tag, ein Leben aufwerten.

Weiterlesen

Kräuterspaziergang auf dem Schneiderhof

Donnerstag, den 15. September 2016 von 17-18 Uhr: Herbstkräuter und -früchte – aromatisch und würzig Treffpunkt vor dem Hofladen am Schneiderhof in 85221 Dachau-Mitterndorf, Brucker Straße 90. Anmeldung ist nicht erforderlich. Beitrag Spaziergang: Erwachsene € 3,–, Kinder € 1,– Bitte achten Sie auf festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung.

Ganz schön wild – Kräuter vor der Haustür!

SommerblumenstraussKommen Sie mit mir auf einen Spaziergang durch die faszinierende Welt der Wildkräuter! Sie stecken voller Überraschungen, sind schmackhaft, heilsam, nützlich und noch mehr – dafür müssen Sie gar nicht weit laufen. Auf dem Schneiderhof in Dachau-Mitterndorf gibt’s eine bunte Fülle.

WeiterlesenGanz schön wild – Kräuter vor der Haustür!

Baumspaziergang und Waldwispern

Bäume, unsere holzigen Freunde! Gute Freunde sollte man auch kennen, verstehen und schätzen. Warum also nicht einen Baumspaziergang unternehmen oder dem Wispern des Waldes lauschen? Kräuterpädagogin Marina Hahn aus München begleitet dabei, erzählt, erläutert, begeistert für die „Herren der Ringe“ und „Meister der Kronen“. Angebote unter www.baumpfade.de. Vielleicht steckt das an, selbst ein Seminar mit …

WeiterlesenBaumspaziergang und Waldwispern

Was gibt’s denn da zu sehen?

Bad Toelz KurparkIst es nicht merkwürdig? Da stehen ein paar Leute mit hochgereckten Köpfen und schauen angestrengt in die Höhe. Das wirkt unglaublich ansteckend, sofort richten auch andere ihre Augen himmelwärts. Was gibt es denn da Interessantes zu sehen?

Ebenso ansteckend ist Lachen. Kaum gluckst einer los, fallen andere mit ein. Und ansteckend sollen auch die Dinge sein, die ich bei den Tölzer Kräuterspaziergängen zeige, erzähle, be-greifen lasse, erschmecken lasse. Denn jeden Monat findet ab jetzt eine kleine Tour durch die schöne Natur von Bad Tölz statt. Freitag, den 8. Februar 2013 ist es erstmals so weit. Von 16 Uhr bis 17.30 Uhr.

WeiterlesenWas gibt’s denn da zu sehen?

Wilde Kräuter entdecken

Renate Blaes, mit der ich „Das wilde Kräuterbuch“ (siehe rechte Spalte – dort kann man den Titel direkt bestellen) veröffentlicht habe, kann nicht nur auf besondere Weise fotografieren. Nein, sie kann auch filmen. Etwa einen Spaziergang dorthin, wo die wilden Kräuter wachsen. Kräuter-Spaziergänge veranstalte ich immer wieder, der nächste findet am Donnerstag, 13. September 2012 …

WeiterlesenWilde Kräuter entdecken

Oster-Spaziergang

Vom Eise befreit sind Strom und Bäche
Durch des Frühlings holden, belebenden Blick;
Im Tale grünet Hoffnungsglück…

Halten wir es mit dem deutschen Dichterfürsten Johann Wolfgang von Goethe, der Faust auf den wohl berühmtesten Spaziergang zu Ostern schickt. Suchen wir das grüne Glück! Nie lockt es mehr nach draußen als im Frühling. Kommen Sie mit auf eine Kräuterwanderung rund um das Schlossgut Odelzhausen im idyllischen Tal der Glonn und dem herrlichen Hohenzeller Wald. Entdecken Sie mit mir die vielen Schätze entlang des Weges. Frühlingskräuter, Frühlingsblüten, Frühlingslaub voller Duft und Würze, mit Heilkraft und anderen Qualitäten. Osterblumen und Hasenbrot, Eiersuchen, Eierlaufen, Eierrollen inklusive!

WeiterlesenOster-Spaziergang

Kräutertage im Schwarzwald 2011

Wie schon in den vergangenen drei Jahren, so ist es mir auch dieses Jahr wieder eine besondere Freude, auf die Kräutertage im Schwarzwald hinzuweisen. Da kann man was erleben! Drei rührige Kräuterpädagoginnen wirbeln durch die Kräuterwelt und zeigen, was ihre Heimat so lebens- und genießenswert macht. Kräuterpädagogin Monika Wurft:

„Kräuterpädagoginnen bieten von 23.-25.September 2011 erneut ein Wochenende ganz der Pflanzenwelt gewidmet an.

WeiterlesenKräutertage im Schwarzwald 2011

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 items - 0,00