Seelenzopf

Nach Allerheiligen folgt Allerseelen – vom 1. bis 8. November ist Seelenwoche. Nach altem Volksglauben kommen die armen Seelen zu Besuch. Deshalb stellt man ihnen Lichter und etwas zu essen auf, die Seelenzöpfe. Im Zopf wohnt nämlich nach alter Vorstellung die Seele… Wer wissen möchte, dass ein Verstorbener seine ewige Ruhe gefunden hat, setzt einen Haselstecken ins Grab. Sobald der eingewurzelt ist, hat auch die liebe Seele Ruh‘.

Weiterlesen

Nur fünf Minuten

Was sind schon fünf Minuten? Ein Zwölftel einer Stunde, ein 288stel vom Tag, ein Bruchteil des Lebens. Diese kurze Zeitspanne brauchen Sie etwa, um diesen Text zu lesen und ein wenig darüber nachzusinnen. Danach werden Sie die fünf Minuten vielleicht anders nutzen: mit einem Waldspaziergang – denn fünf Minuten können eine Stunde, einen Tag, ein Leben aufwerten.

Weiterlesen

Die fünfte Jahreszeit

Frühling, Sommer, Herbst und Winter – das sind vier Jahreszeiten. Und was ist die fünfte? Je nachdem, es ist immer eine Zeit, die einen sehr stark bewegt, einen besonderen Höhepunkt im Jahr setzt. Manche werden die Wiesn-Zeit, gerade begonnen, als ihre fünfte Jahreszeit ansehen, andere den Fasching oder die Starkbierzeit. Für mich ist es der …

WeiterlesenDie fünfte Jahreszeit

Garten: Stille Zeit

Mit Frost und Schnee ist im Garten Ruhe eingekehrt. Da darf auch mal der Gärtner ruhen. Wer damit nicht zurecht kommt, der kann sich derweil die Zeit mit der Aufzucht von Hyazinthen vertreiben. Meine wöchentlichen Gartentipps – auch auf br.de.

Der Winter ist eingekehrt:
• Den Rasen deckt ein weißes Tuch.
• Die Blätter zieren Raureifnadeln.
• Die letzten Blüten beugen sich der Kälte.

Bauernregel:
Wenn die Kälte in der ersten Adventswoche kam,
so hält sie volle zehn Wochen an.

WeiterlesenGarten: Stille Zeit

Item added to cart.
0 items - 0,00