Urlaub in Ruhe

Massentourismus oder gar Overtourism? Gibt es hier nicht. Verstopfte Straßen, überfüllte Parkplätze, lange Schlangen, Gedrängel? Gibt es hier nicht. Ruhe und Erholung in der Natur? Reichlich zu haben. Wunderbare Blicke auf die Alpenkette? Aber ja doch! Urlaub kann man doch auch mal da machen, wo die Touristenströme nicht hin pilgern – da ist es vielleicht sogar schöner, weil noch unbekannt, und sicher nachhaltiger, weil entlastend für Umwelt und Natur. Wohin? Ich urlaube im Dachauer Land.

Anreise: autofrei (es sind nur wenige hundert Meter zu Fuß). Aussicht: grandios (die gesamte Alpenkette im Blickfeld). Umgebung: idyllisch (sanft hügelig, abwechslungsreich). Unterbringung: wie zuhause (bequeme und gewohnte Atmosphäre). Verpflegung: so gut wie nie (Frühstück auf der Terrasse, Picknick im Wald, Grillabend im Garten). Naturerlebnis: vielfältig (jeden Tag neue Entdeckungen). Erholungsfaktor: maximal!

Und alles: Ohne Corona-Risiko – Maskenfrei – mit Abstand der sicherste Urlaub! Und wenn es noch so abgedroschen klingt: Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Ist es nicht merkwürdig, dass der moderne Mensch sich in fernen Ländern besser auskennt als in seiner unmittelbaren Umgebung? Muss ich erst weit fortfahren, um die Schätze der Heimat wahrnehmen zu können? In diesem Sinne: Dahoam is dahaom! In Pandemie-Zeiten sicher der beste Urlaub 2020.

Schreibe einen Kommentar

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00