Corona – die zweite Welle?

Keiner kann sagen, ob sie kommt. Niemand weiß, wann es soweit sein wird. Der Virus ist unberechenbar. Aber wir wollen nicht, dass sich alles wiederholt, wir sollten alles unternehmen, um eine zweite Welle mit COVID-19 zu verhindern. Und wie?
Die meisten Maßnahmen, um eine Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern, sind wenig reizvoll, eher ganz schön lästig. Abstand wahren und soziale Kontakte beschränken, Maske tragen und Händewaschen. Aber es gibt doch Dinge, die richtig verlocken und Spaß machen.

Grüne Tage einlegen

Ob wir Corona je mit Medikamenten niederringen? Ob ein Impfstoff zuverlässig schützt? Bislang gibt es noch keine wirklich guten Heilmittel gegen Viren, egal welcher Art. Viele Arzneien zeigen schwere Nebenwirkungen, bei Impfstoffen muss man die Veränderlichkeiten der Viren mit einkalkulieren und ständig neue entwickeln. Vergessen wir aber doch nicht, dass die beste und stärkste Abwehr in uns selbst liegt – im Immunsystem. Das gilt es zu unterstützen und fit zu halten.
Der Aufenthalt im Wald ist da sehr wertvoll: hohe Luftfeuchtigkeit und viele ätherische Öle sind Balsam für unsere Atemwege. Sind die gesund, haben Viren schlechte Karten. Einfach regelmäßig in den Wald spazieren gehen (oder mindestens im Park flanieren), dabei gute Gedanken haben (die kommen von ganz allein) – auch Letzteres sorgt für eine bessere Immunabwehr.

Grüne Heilkraft genießen

Hildegard von Bingen sprach von Viriditas, der Grünkraft – Grundlage jeder Heilung. Grünes im Sinne von Kräutern und Wildpflanzen steht in breiter Auswahl zur Verfügung, um uns gesund zu halten und vor Widrigkeiten wie Virenangriffen zu schützen. In Pflanzen, namentlich Wildpflanzen, stecken viele Stoffe, mit denen man Viren gut begegnen kann. Sie zu nutzen, macht sogar viel Freude und bringt reichlich Genuss. Senfölglycoside in Kreuzblütlern, Lauchöle in Zwiebelgewächsen, ätherische Öle in Lippenblütlern und mehr – alles perfekt für eine abwechslungsreiche, Corona-abwehrende Kost.
Und so gibt es bei mir auch immer wieder Infos über Wildkräuter und Rezepte damit. Nicht nur hier im Blog, auch in meinem Buch „Wildkräuterrezepte“ und weiteren Titeln sowie im Kochlustblog.

Schreibe einen Kommentar

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 items - 0,00