Mein winzig kleiner Beitrag – zugreifen, aber richtig!

MarkstandMan kann immer etwas bewegen. Auch beim Einkaufen. Ich überlege oft, wo ich was und wann zu welchem Preis kaufe. Am liebsten gehe ich auf Märkte, Wochenmärkte oder gleich direkt zum Erzeuger, etwa in den Hofladen vom Schneiderhof in Dachau-Mitterndorf. Dort holt man meine Gelben Rüben morgens frisch aus der Erde, ich habe sie mittags dann schon auf dem Tisch. Dort erfüllt man meine Wünsche – ja auch meine ausgefallenen Wünsche – ich bekomme frische Vogelmiere, tütenweise! Gerne bezahle ich dort auch etwas mehr.

Mehr Geld bezahlen? Das wollen viele nicht. Und so entstehen groteske Szenen wie in diesem Film gezeigt: Youtube – Agraprofit

WeiterlesenMein winzig kleiner Beitrag – zugreifen, aber richtig!

Item added to cart.
0 items - 0,00