So Allerlei

Sterndichter

Stern KieferEiner meiner Lieblingsdichter, hat wieder etwas mit Sternen zu tun. Christian Morgenstern.  Ein Gedicht, ein Gedicht! Ja, bitte schön:

Sternenlicht – Lichterstern

Dunkel ist es, die Tage sind kurz. Wintersonnenwende. Ab jetzt geht es wieder aufwärts. Zum freudigen Anlass gleich ein Licht entzünden. Ein Sternenlicht! Das ist schnell gebastelt, ein wenig Laternenpapier und Fingerübungen, bald hat man solch einen Teelichtstern fertig (Anleitung z.B. HIER). Licht ins Dunkel!...

Weiterlesen

Sternenengelchen

SternengelIn kalten Winternächten vor Weihnachten funkeln die Sterne am Himmelszelt besonders schön. Dann sehe ich hinauf und erinnere mich, dass ich als Kind fest daran geglaubt habe, einer dieser Sterne würde nur deshalb so strahlen, weil ein Engelchen, MEIN Schutzengelchen ihn jeden Tag sauber poliert.

Abendstern

[caption id="attachment_6813" align="alignleft" width="448"] Anton Raphael Mengs: Hesperos[/caption] Derselbe Stern, der gestern schon vorgestellt wurde, nur jetzt in der Abenddämmerung. Denn derzeit tritt Venus als Abendstern auf (siehe auch HIER). Früher glaubte man, dass es sich um zwei Gestirne handele. Im antiken Griechenland nannte man diesen...

Weiterlesen

Morgenstern

[caption id="attachment_6809" align="alignleft" width="448"] Quelle: wikipedia/Gerhard Hüdepohl[/caption] Das hellste Objekt am Himmel, nach Sonne und Mond: Der Morgenstern. Dabei ist es gar kein Stern, sondern ein Planet, die Venus. Angestrahlt von der Sonne. Sichtbar in der Morgendämmerung - doch derzeit...

Weiterlesen

sternförmig

Das Blausternchen (Scilla) trägt sternförmige, also radiär symmetrische Blüten. Manchmal blüht es in einer sternenhaften Zeit, schon mitten im Winter....

Weiterlesen
X