Bionik, eine begeisternde Wissenschaft

KletteLeonardo da Vinci erdachte Flugmaschinen, die sich am Bau eines Vogels orientierten. Die Schwimmblätter der Riesenseerose mit ihren massiven Blattrippen gaben die Idee zum Bau des Glaspalasts in London. Ein Pfefferstreuer funktioniert wie eine Mohnkapsel. Das Haftprinzip von Klettenfrüchten diente als Vorbild für den heute alltäglichen Klettverschluss. Oberflächen gestaltet man schmutzabweisend, nachdem man den Selbstreinigungseffekt der Lotosblätter erkannt hatte. All dies sind Beispiele für Bionik, der Wissenschaft, die von der Natur lernt.

WeiterlesenBionik, eine begeisternde Wissenschaft

Bücher? Bücher!

BuecherBücher – davon hat man nie genug. Meine Regale sind gut gefüllt, und ich darf mit etwas Stolz behaupten, dass ich alle, wirklich alle Bücher darin auch GELESEN habe (manche sogar selbst geschrieben). Wie heißt es so schön: Lesen bildet! Häufig suche ich ganz spezielle Titel rund um Biologie, Natur, Garten, Pflanzen, Kräuter – und suche, suche, suche. Ohne zu finden, weil die Titel vergriffen sind, nirgends mehr angeboten werden. Da freut man sich,

WeiterlesenBücher? Bücher!

Item added to cart.
0 items - 0,00