Pflanzen

Mein allerschönster Weihnachtsbaum

Seit Jahren schon stellen wir zuhause keinen Christbaum mehr in die Wohnung, auch nicht auf die Terrasse oder sonst wohin. Uns dauern die Bäumchen. Also suchen wir uns im Wald unseren Christbaum. Dieses Jahr ist es eine kleine Fichte, die direkt am Stammfuß einer großen...

Weiterlesen

Adventsapfel Nr. 24

Apfel wundersamDer wundersame Apfel
In einem entlegenen, schönen Tal stand einst ein Apfelbaum. Der trug wundersame Äpfel, so herrlich gefärbt, so köstlich duftend, wie es sie heute gar nicht mehr gibt. Der Apfelbaum gehörte einer Frau, ob es wohl Frau Holle gewesen ist?

Adventsapfel Nr. 19

Apfel PreisBillig: Fürs Kilogramm Äpfel der Handelsklasse 1 (sehr hohe Qualität mit sortentypischen Eigenschaften, höchstens leichte Fehler bei Form und Farbe, Fruchtfleisch ohne Mängel, Durchmesser je nach Sorte 50 bis 65 mm) bekommen die Apfelbauern kaum über € 0,40, in manchen Jahren gar nur € 0,15.

Adventsapfel Nr. 14

Nur zur Zierde? Von wegen. Manche Bäume tragen auch jetzt noch Äpfel, eher Äpfelchen - aber die kleinen Früchte sind mehr als nur Dekor. Man kann sie essen. Ich lege sie in Zuckersirup mit vielen weihnachtlichen Gewürzen ein, habe dann zu Weihnachten eine witzige Beilage...

Weiterlesen

Adventsapfel Nr. 9

Edelborsdorfer

Foto: Sven Teschke (wikipedia)

König der deutschen Äpfel und gleichzeitig die älteste dokumentierte Apfelsorte in Deutschland (wahrscheinlich sogar in Europa): der Edelborsdorfer (auch genannt Edler Winterborsdorfer, Reinette Batarde, Reinette d’Allemagne, Leipziger Renette, Rubinaapfel, Schwarzer Borsdorfer, Zigeunerapfel).

Adventsapfel Nr. 6

Apfel NussWenn heutzutage im Stiefel oder Schuh zu Nikolaus ein Apfel oder eine Apfel-sine liegen, werden sie wohl kaum noch beachtet. Allzu alltäglich sind sie geworden, die Früchte. Dabei ist ein Apfel doch mehr als nur eine Aufmerksamkeit, sondern immer ein besonderes, himmlisches Geschenk.

Adventsapfel Nr. 5

Apfel der 100 SortenSensationsapfel in unserem Bayern 1-Buch „77 Pflanzensensationen“ (DVA): Mehr als 100 verschiedene Apfelsorten gedeihen auf einem Baum, den Gärtner Jochen Bock im Gelände des Nordkolleg Rendsburg hegt und pflegt. Der Reigen reicht vom `Altländer Pfannkuchenapfel´  bis  `Zuccalmaglios Renette´, von fast vergessenen Tafeläpfeln über Mostäpfel bis zu Schlotteräpfeln, deren Kerne im Butzen so locker sitzen, dass sie beim Schütteln der Früchte schlottern, also klappern. 

Adventsapfel Nr. 4

Apfelringe, Apfelschnitze, Apfelscheiben - getrocknet ein Schmaus für die Augen, die Nase wie für den Gaumen. Zum Anschauen, zum Auslegen, zum Aufhängen, zum Aufessen, zum Backen, zum In-Schokolade-Tunken, zum Tee kochen, zum Müsli-Anreichern...

Weiterlesen
X