Corona treibt noch mehr Blüten

Nicht nur das Johanniskraut (siehe Beitrag vom 20.3.2020), auch andere Pflanzen sind Namensvettern vom Corona-Virus. Mindestens ein Anlass, sich diese Gewächse mal anzusehen – vielleicht bringen sie ja Hilfe? Corona imperialis Wörtlich übersetzt bedeutet Coronia imperialis Kaiserkrone, und beide Namen beschreiben das beeindruckende Zwiebelgewächs (botanisch: Fritillaria imperialis), das bald in vielen Gärten und öffentlichen Pflanzungen …

WeiterlesenCorona treibt noch mehr Blüten

Unentbehrlich

Ein schweres Buch nennt man gerne mal einen „Schinken“. Schön, wenn ein Schinken dann auch Appetit macht, Appetit zum Lesen. Und Genuss bereitet. Das neu erschienene Biogarten-Buch von Andrea Heistinger und Arche Noah ist wirklich ein dicker Schinken, aber komplett vegetarisch. Es macht richtig Appetit, ich habe es „verschlungen“. Und mich voller Genuss zwischen den …

WeiterlesenUnentbehrlich

Mein Pfingstkranzerl

PfingstkranzerlRaus, hinaus, in grüne Wiesen, durch duftenden Wald, da sprüht mir die Pfingstfreude aus allen Poren – zum Dank schnell ein Kranzerl gewunden. Aus Klettenlabkraut, das pappt so schön zusammen und hält die aufgesteckten Blumen fest. Auch den Stinkenden Storchschnabel (Geranium robertianum). Ist er nicht köstlich? Ich finde, dass ihm sein Name nun wirklich nicht gerecht wird. Zierlicher Storchschnabel, gefiele mir besser.

WeiterlesenMein Pfingstkranzerl

Item added to cart.
0 items - 0,00