Birken-Frühling

Vor unserem Wintergarten steht eine kleine Birke, etwa zweieinhalb Meter hoch. Noch lässt sie ihre feingliedrigen Äste voller winziger Knospen wie einen Perlschnurvorhang blattlos herunterwallen. Der Ostwind kämmt die Birke mit eisigen Fingern, der Westwind besprüht sie mit Regentröpfchen, der Südwind haucht ihr Sommerwärme unter die weiße Rinde. Es raschelt und reibt, es knistert und knackt in der Birke. Mir scheint, sie erzählt von ihren Träumen, Frühlingsträumen.

Tölzer Kräuterspaziergang im Mai

Waldmeister_KleeKurz vor Pfingsten am Freitag, 17. Mai 2013 von 16.00 bis 17.30 Uhr gibt es den nächsten Tölzer Kräuterspaziergang. Begleitend zu den Rosen- und Gartentagen heißt es diesmal: Waldmeisterliebe und Wiesenkleelust.

WeiterlesenTölzer Kräuterspaziergang im Mai

Wie im Paradies

Eva wusste schon, wie sie Adam rumkriegt. Im Paradies. Womit? Na, mit Äpfeln. Und ich fühlte mich wie im Paradies, bekam ich doch letzte Woche vom Obst- und Gartenbauverein in Mallersdorf-Pfaffenberg einen Korb voller wunderbarer Äpfel geschenkt – wohlgemerkt, Äpfel alter Sorten! Herrlich – herzlichen Dank dafür! Fragt sich nur, was ich alles daraus mache… Hat jemand einen Tipp?

WeiterlesenWie im Paradies

Item added to cart.
0 items - 0,00