Wo bitte geht’s zum Paradies?

Wo bitte geht’s zum Paradies?

Die Suche nach dem Garten Eden führt einen immer wieder an wundersame Plätze. Zu Paradiesen auf Erden. Eines davon liegt im hohen Norden der Republik, in Elmshorn. Ein wahres Paradies, nicht nur für Kräuter-Freaks wie mich…

Ein Ort zum Feiern
Die beiden Besitzer des Paradieses durfte ich vor einer Weile kennen lernen. Anlässlich einer Hochzeitsfeier. Issi und Piet hatten dafür ihr Paradies geöffnet, kann es für Frischvermählte etwas Schöneres geben? Klammheimlich hatten die beiden von allen Gästen vorher Glückwünsche für die Hochzeiter gesammelt, hübsch auf Kärtchen geschrieben und alle in einen Baum gehängt. Man saß paradiesisch unter diesem Glücks-Baum beisammen, paradiesich unterhalten von zwei musikalischen Damen, paradiesisch gefüttert mit Delikatessen…

Ein Hort für Geschichten
Paradiesisch auch die Geschichte, die mir Issi von einem der anderen Bäume in ihren Paradies erzählte – die kann man nachlesen im neuen Baumbuch „365 Bäume“ der DVA (siehe rechte Spalte) – unter dem Datum vom 24. August. Der Baum der Emotionen, eine anrührende Geschichte von einer Eichel, aus der ein starker Baum werden sollte. Gleichzeitig ein Beschützer und Begleiter der Familie, denn der Baum wuchs mit der Tochter…

Ein Gart für Kräuter
Kräuter aus dem Paradies, so heißt – wie auch sonst – das Blog von Isolde Fritsch-Hamann. Sie ist Apothekerin und Kräuter sind ihre Leidenschaft. Mit viel Erfahrung und tiefreichendem Wissen schreibt sie darüber, vor allem über die weniger bekannten Arten, zuletzt kann man allerlei über den Sauerampfer erfahren. Unbedingt reinschnuppern – hier klicken!

Ein Ort zum Entdecken
Wen es nach Norddeutschland verschlägt, der sollte im Paradies vorbeischauen. Sicher entdeckt er in der Gartengalerie etwas, was nur ein Paradies zu bieten hat – und holt sich damit ein kleines Stückchen himmlischer Freude in den eigenen Garten. Zumindest kann man mal den Artikel über das Paradies lesen, geschrieben und fotografiert von Sabine Mey-Gordeyns (Publications, „Wie im Garten Eden“).

Paradies Gartengalerie
Pflanzen – Kunst – Handwerk
Ollerlohstr. 16
25337 Elmshorn
Telefon: 04121 – 700 33 44
www.paradies-gartengalerie.de
Öffnungszeiten:
Von März bis Dezember jeweils Donnerstag bis Samstag 10-17 Uhr

Keine Kommentare vorhanden

Einen Kommentar schreiben

X