Garten: Drinnen spielt die Musik

Falsche Mimose_AkazieDraußen ist’s kalt, also gärtnert man eben im Warmen. Auf der Fensterbank gibt es einiges zu tun. Meine wöchentlichen Gartentipps – auch auf br.de.

Pflanze der Woche:
In Wintergärten beginnen sie zu blühen, in Blumenläden werden sie angeboten: Mimosen. Allerdings nur falsche Mimosen, denn die Gehölze mit den gelben Puschelblüten sind eigentlich Akazien (z.B. Silberakazie Acacia dealbata, Kängurudorn Acacia armata). Die Blüte bei den Schnittblumen ist leider oft rasch vorüber, viel länger hat man Freude daran, wenn die Sträucher als Kübelpflanzen gezogen werden.

Bauernregel:
An Fabian-Sebastian (20.1.)
fangen Baum und Tag zu wachsen an.

WeiterlesenGarten: Drinnen spielt die Musik

Garten: Besser im Gewässer

Wasser spielt in jedem Garten eine Rolle. Ob von oben als Regen, ob aus der Kanne zum Gießen, ob als Plätschern im Bach, ob als erfrischendes Nass beim Schwimmteich. Gartengewässer verlangen jetzt erhöhte Aufmerksamkeit. Ansonsten drohen gerade im Sommer Verschlammung und Algenwuchs. Ein weiteres Dauerthema des Sommers: die Rasenpflege. Meine wöchentlichen Gartentipps – auch auf br.de.

Im Juli lachen viele Blüten:
• Sonnenhut und Großblumiger Ziest im Beet.
• Dreimasterblume und Seerose am Teich.
• Ringelblume und Fingerhut im Bauerngarten.

Bauernregel:
Was du an einem Tag versäumest im Juli,
das schaffen im August zehn Tage nicht herbei.

WeiterlesenGarten: Besser im Gewässer

Tölzer Kräuterfreuden

Der Hit auf  den Tölzer Rosentagen: Die Ein-Quadratmeter-Kräuterführung. Zahlreiche Besucher wunderten sich zunächst, warum da ein kleines Stück Grün im Franziskanergarten zwischen den Ständen eingezäunt war. Ob die Hasen gerade entlaufen warn, fragte man sich. Oder ob hier Werbung für einen neuen Rasenmäher laufen sollte? Nein, auf diesem ganz gewöhnlichen Parkrasen gab es viel zu entdecken.

WeiterlesenTölzer Kräuterfreuden

Garten: Januardüfte

Es gibt eine Reihe von Pflanzen, die den Winter nicht fürchten und gerade jetzt zu blühen beginnen. Um die Aufmerksamkeit der wenigen Insekten, die auch im Winter aktiv sind, zu gewinnen, verströmen sie oft sehr intensive Düfte. Und verführen damit auch uns. Meine wöchtenlichen Gartentipps – auch auf br.de.

Der Winter spielt sich in den Bergen ab:
• In manchen Regionen stäuben schon die Haseln.
• Hier und da spitzen schon Schneeglöckchen heraus.
• An Pappeln und Weiden schieben sich die Kätzchen heraus.

WeiterlesenGarten: Januardüfte

Garten: Frostschutz für Frühblüher

Garten Woche 9Im Gegensatz zu Krokussen und Schneeglöckchen sind Frühblüher wie Primeln und Hyazinthen empfindlich: Während sie sich tagsüber der Sonne entgegenrecken, zittern sie nachts und brauchen Schutz. Holen Sie Schalen über Nacht ins Haus und decken Sie Baumscheiben mit Mulch ab. Meine wöchentlichen Gartentipps auf br-online.

Bauernregel
Kommt der März wie ein Löwe, so geht er wie ein Lamm;
kommt er wie ein Lamm, dann geht er wie ein Löwe.

WeiterlesenGarten: Frostschutz für Frühblüher

Orchideen, wie schön!

Gerade sind sie wieder überall im Angebot – die Prinzessinnen der Fensterbank: Orchideen. Allen voran die Nachtfalterorchideen, meist mit ihrem botanischen Namen Phalaenopsis angesprochen, die für wenige Euro reißenden Absatz finden. Tatsächlich gehören Orchideen heute zu den beliebtesten Zimmerpflanzen. Nicht allein ihrer Schönheit wegen, sondern vor allem dank ihrer erstaunlich lang anhaltenden Blütezeit. Aber die Prinzessinnen wollen auch gepflegt werden, damit sie gesund und munter bleiben – und ihren Liebreiz jahrelang behalten, ohne Läuse. Hier meine Tipps dazu.

WeiterlesenOrchideen, wie schön!

Das famose Lavendelöl

Das blaue Duftwunder

Jeden Winter wieder dasselbe Problem. Kaum wird geheizt, kriegen die Zimmerpflanzen Besuch. Besuch von überaus lästigen Gästen wie Spinnmilben, Blattläusen oder Thripse, die sich an ihren jungen Trieben, an zarten Blättern und frischen Knospen schadlos halten. Und überhaupt keinen Respekt kennen – sie gehen erst, wenn die Pflanzen völlig ruiniert sind und ihr grünes Leben aushauchen. Bis dahin vermehren sie sich auch noch munter weiter, plündern ungeniert das Pflanzenbuffet auf der Fensterbank.

WeiterlesenDas famose Lavendelöl

Item added to cart.
0 items - 0,00