Beerenfreuden

???????????????????????????????????????????????????????????????Die Beeren sind – endlich – reif! Auf zur Ernte. Gerade eben reif – so geliert Johannisbeerkonfitüre besonders gut. Dafür schmecken vollreife Früchte einfach süßer. Was tun? Mischen. Die Beeren halten am Strauch 2-3 Wochen ohne zu verderben. Oder mehrere Sträucher verschiedener Sorten pflanzen, die unterschiedliche Reifezeiten haben. Mmmmmh… und da fällt mir noch ein nettes Gedicht in die Finger:

WeiterlesenBeerenfreuden

Holler in Rot

Heuer in Massen: Roter Holunder (Sambucus racemosa), auch Berg-, Trauben- oder Hirschholunder genannt. Die Früchte sind durchaus verwertbar, wenn auch nur gekocht und von den Steinkernen befreit. Rohe Früchte verursachen Brechdurchfall. Frisch gepresster Saft wurde früher als Mittel gegen Halsweh und Fieber eingesetzt – schmeckt sehr herb. Angenehmer, ja richtig gut ist ein Gelee, das mit Apfel und/oder Birne gemischt zubereitet wird.

WeiterlesenHoller in Rot

Odelzhauser Kräuterfest

Ein buntes Fest für die Sinne, für Kräuter- und Küchenfans, für die ganze Familie – das feiern wir am Samstag, den 10. September 2011 von 10 bis 18 Uhr auf Schlossgut Odelzhausen. Erleben Sie die vielfältige Welt der Kräuter, von kulinarisch über kunsthandwerklich und kosmetisch bis kreativ.

WeiterlesenOdelzhauser Kräuterfest

Item added to cart.
0 items - 0,00