Lichtmess bringt Licht

Heute am 2. Februar ist Lichtmesstag. Für viele vergessen sind die Ursprünge und Gebräuche, ja der Tag selber. Ob nun aus altem keltischen Brauch heraus Imbolc, das Fest der Lichtbringerin Brigid, oder aus christlicher Sicht das Ende der Weihnachtszeit, nach alter bäuerlicher Tradition das Dienstbotenjahr endet oder man jetzt die Bauernregeln prüft, ob es noch …

WeiterlesenLichtmess bringt Licht

Blüten als Kerzen, Kerzen zu Blüten

Bluetenkerzen 1Nachdem Henriette Dornberger das alte Forsthaus in Wetzhausen zum Erblühen gebracht hat und vielen begeisterten Besuchern ihre Philosophie der Natürlichkeit bei einer guten Tasse Kaffee nahe bringt, hat sie trotz allem noch die Zeit, mir einen lieben Gruß in Form von Blüten und Kerzen zu schicken. Wiesensalbei, Esparsette, Flieder, Rosskastanie und Wiesenbocksbart sollen jetzt auf dem Pflanzenlust-Blog duften und leuchten, dass es nur so eine Wonne ist.

WeiterlesenBlüten als Kerzen, Kerzen zu Blüten

Tag der Kerzen, Tag des Lichts

Heute ist Lichtmess. Bis 1912 übrigens in Bayern ein gesetzlicher Feiertag. Eine ganze Stunde hat sich der Tag seit der Wintersonnenwende schon verlängert. Heute endet offiziell die Weihnachtszeit – früher wurde erst jetzt der Christbaum abgeräumt – und es beginnt die Fastenzeit. Zu Lichtmess endete früher das Dienstbotenjahr, den Knechten und Mägden wurde der Lohn …

WeiterlesenTag der Kerzen, Tag des Lichts

Der neue Kranz am alten Baum

Wer kennt es nicht, das Märchen vom Tannenbaum, der sich nichts mehr wünschte, als Christbaum zu werden. Und schließlich im Feuer verging. Welch tragisches Schicksal, und doch herzerwärmend. Geschrieben von Hans Christian Andersen, nachzulesen z.B. HIER. Diese Geschichte hat Henriette Dornberger so berührt, dass sie es nicht übers Herz brachte, ihren alten Christbaum vom letzten Jahr zu entsorgen. Vielmehr erhob sie ihn zu neuen Ehren, zum würdevollen Träger des frischen Adventskranzes von 2012.

WeiterlesenDer neue Kranz am alten Baum

Item added to cart.
0 items - 0,00