Garten: Verspätete Eisheilige oder verfrühte Schafskälte?

Akelei blauAchtung, Kälte – das mögen viele Pflanzen gar nicht, Gärtner übrigens ebenfalls nicht. Da heißt es sich warm anziehen. Trotzdem wird es wohl bald wieder wärmer, da darf man sich auf Erdbeeren und Bohnen freuen. Im Gartenrezept diese Woche: Salbeimäuschen. Meine wöchentlichen Gartentipps – auch auf br.de.

Pflanze der Woche:
Akelei
Anmutige Blumen schaukeln an dünnen Stielen hoch über adrett gefiedertem Laub. Ihre besondere Blütenform verlieh der Akelei auch die Volksnamen Elfenhandschuh, Taubenblume oder „Fünf Vögerl zusamm“. Einmal im Garten, immer im Garten – die Akelei bleibt treu, denn sie versamt sich reichlich.

Bauernregel:
Ist der Mai heiß und trocken, gibt‘s für den Bauern keine Brocken.
Ist der Mai kühl und nass, füllt das dem Bauern Scheun‘ und Fass.

WeiterlesenGarten: Verspätete Eisheilige oder verfrühte Schafskälte?

Nürnberger im Negligé

Ein Negligé ist ein Hauch von Nichts, die pure Verführung – ein sexy Kleidchen für nackte Würstchen, damit sie sich reizvoll auf dem Teller räkeln können. Hübsch warm gebettet auf feines Sauerkraut, gepolstert mit Senfrahm. Und parfümiert mit Majoran, dem Wurstkräutel. Sieht das nicht zum Anbeißen aus?

WeiterlesenNürnberger im Negligé

Item added to cart.
0 items - 0,00