Kochen in der Kiste

Garwerkstatt KisteAlthergebracht, aber beileibe nicht ein bisschen altmodisch, sondern absolut zeitgemäß und zukunftsweisend: Die Kochkiste! Damit lässt sich viel Energie sparen, das passt gerade gut zur Diskussion über neue Stromtrassen und Energieverschwendung. Das dachten sich auch findige liebe Leute aus Fuschl am See. Ich habe mich riesig gefreut, dass Gerlinde Egger, eine Kräuterpädagogin aus Salzburg, die ich mal unterrichten durfte, ein so bemerkenswertes Projekt  wie die Garwerkstatt in die Realität umgesetzt hat – und das auch noch so schick! Ich habe mir gleich mein Exemplar bestellt! Kochkiste – und was macht man damit?

WeiterlesenKochen in der Kiste

Mein winzig kleiner Beitrag: Frisch!

Auch wenn es einem immer vorgekaut und versichert wird, dass tiefgekühltes Gemüse vitaminreicher ist als länger gelagertes. Ich bleibe trotzdem beim Rotkohl im Rohzustand und koche daraus mein Rotkraut (oder auch Blaukraut), meinen Rotkohlsalat, meine Rotkrautrouladen selber. Tiefkühlware? Gibt es auch, ist mehr als dreimal so teuer, enthält bereits Zutaten (von denen ich einige gar …

WeiterlesenMein winzig kleiner Beitrag: Frisch!

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00