Gartenbrotzeit

GartenbrotzeitWer arbeitet, der darf auch essen. Im Garten ist gerade viel zu tun, die Beschäftigung an der frischen Luft macht Hunger. Warum nicht gleich im Garten zugreifen? Radieschen, Schnittlauch – rauf aufs Butterbrot. Wem das zu „gewöhnlich“ ist, der rührt wilde Genüsse unter die Butter oder den Quark: Gänseblümchen, Löwenzahn, Giersch, Knoblauchsrauke, Gundermann… Blüten nicht vergessen!

Mehr zum Butterbrot, dem guten alten? Rettet das Butterbrot. Am 27.9.2013 ist der nächste „Tag des Butterbrots„.

Schreibe einen Kommentar

Item added to cart.
0 items - 0,00