Breitwegerich-Knusperfood

Breitwegerich-Knusperfood

Gelbe Erbsensuppe mit BreitwegerichfruechtenBreitwegerichfrüchte geerntet, verkostet. Die schmecken am besten geröstet. Dafür einfach nur die vielen Nüsschen von den langen Halmen pflücken und in einer Pfanne trocken rösten. Mmmmh. Schmecken grün, würzig, nussig. Bestens für Sprinkles oder Toppings geeignet, auf Salat oder so. Ich habe sie auf eine gelbe Erbsensuppe gestreut.

Gelbe Erbsen in Gemüsebrühe weich kochen, pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Kümmel würzen und nach Wunsch mit Sahne (geht auch mit veganer Sahne oder Joghurt) verfeinern. Gerne auch eine Birne mit in die Suppe geben, macht das Ganze fruchtig, oder Erbsen mit Mango, Curry, Ingwer und Kokosmilch exotisch zubereiten. Dann nur noch die Wegerichfrüchte und ein paar Tropfen gutes Öl obendrauf!

2 Kommentare
  • Verführung pur, ich muss mal nach meinem Breitwegerich gucken 😉 Lieben Gruß Ghislana

    6. August 2015 um 8:17
  • Super Idee, dann kommen die Samen mal nicht in den Brotteig, sondern auf eine Suppe!
    Herzlichen Dank und viele Grüße
    Margarete

    6. August 2015 um 9:45

Einen Kommentar schreiben

X