Woher die Schlehe ihre weißen Blüten hat

Vor langer Zeit hielten die Pflanzen im Wald eine Versammlung ab. Sie forschten nach dem Gewächs, dessen Zweige dereinst dem Heiland als Dornenkrone solche Pein gebracht hatten. Die Wildrose konnte es nicht sein, ihre Ranken hatten viel zu feine und zu weiche Stacheln. Auch vom Weißdorn fiel der Verdacht ab, waren seine Äste doch gar nicht biegsam genug. Schließlich blieben nur der Kreuzdorn und die Schlehe übrig.

Weiterlesen

Ein Baum (4)

Schau, schau, was trägt ein Baum für ein Gewand? Im Sommer hüllt er sich in ein flatterndes Kleid aus Blättern. Im Winter kommen die Dessous zum Vorschein. Die sind selten zart und seidenfein, sondern derb und grob gewirkt. Und doch, was für außerordentliche Mäntel sich Bäume da so umlegen – von einer Eleganz, einer Kostbarkeit, …

WeiterlesenEin Baum (4)

Gartenlust im Kostüm

Ein Garten blüht auf – erst recht, wenn ihn eine hochwohlgeborene Dame in märchenhafter Robe einem staunenden Publikum zeigt. Anni Härtl, Dachauer Gästeführerin, lustwandelt durch den berühmten Dachauer Schlossgarten und erklärt nonchalant, was die Wittelsbacher früher hier so trieben.

WeiterlesenGartenlust im Kostüm

Item added to cart.
0 items - 0,00