gemäht Tag

Hübscher Gast

Schachbrettfalter KnautiaWas man nicht so alles entdeckt, wenn man in seinem Garten auch Wildwuchs zulässt. Ein Schachbrettfalter kommt da geflogen und besucht die Witwenblumen-Tankstelle.

Garten: Vor den Ferien noch ein Check

Strohblume gelbGarten allein zu Haus? Bevor es so weit kommt, sollte man da noch prüfen, ob alles vorbereitet ist. Und wer in Gardenien Urlaub macht: Im Garten isst man gut, das beweist das Gartenrezept der Woche mit meiner bunten Garten-Focaccia. Meine wöchentlichen Gartentipps – auch auf br.de.

Pflanze der Woche:
Strohblume
Ein bisserl altmodisch, und doch ganz modern, zumindest immer fesch gibt sich die Garten-Strohblume (Helichrysum bracteatum). Ursprünglich in Australien heimisch kommt sie in heißen, sehr trockenen Sommern bestens zurecht. Die kleinen Büsche bilden ständig neue Blütenköpfe, je nach Sorte weiß, gelb, orange, rosa bis dunkel weinrot gefärbt. Als Immortellen, also „Unsterbliche“ kann man die Strohblumen noch lange bewundern, wenn man sie halb aufgeblüht schneidet und kopfüber an einem schattigen, luftigen Ort trocknet.

Bauernregel:
So golden im Juli die Sonne strahlt,
so golden sich der Weizen mahlt.

Wiesenduft

WieseWie duftet eine Wiese? Wenn sie in voller Pracht steht, wohlgemerkt, nicht wenn sie gemäht wurde. Noch nie gerochen? Dann schnell mal schnuppern. Doch dazu muss man sich wirklich hineinlegen, in die Wiese. Dann aber duftet es nach…

X