Kraut und Rüben

Kraut und Rüben

Fleischkraut, Wirsing, Steckrüben, Herbstrüben, Bayerische Rüben, Schwarzwurzeln, Rote Bete – das ist das Gemüse, was uns jetzt vom Bauern frisch angeboten wird. Leider wissen viele Menschen gar nicht mehr, wie gut diese Gemüse schmecken. Und schon gar nicht, wie man sie in der Küche verarbeitet und mit ihnen kocht. Aber da kann geholfen werden!

Am Samstag, den 8. November 2008 bin ich zwischen 9 und 12 Uhr auf dem Schneiderhof in Dachau-Mitterndorf (Brucker Str. 90) und zeige all die Köstlichkeiten, die die Familie Märkl derzeit frisch aus der Erde holt und in ihrem Hofladen anbietet. Speziell zu den Bayerischen Rüben – eine ganz besondere Spezialität, die es nur in bayern und nur jetzt im Spätherbst gibt – verrate ich Ihnen Tricks und Tipps (nicht nur) aus meiner Küche.

Sie sind herzlich eingeladen! Es gibt reichlich Rezepte zum Mitnehmen, die Zutaten können Sie auch gleich noch einkaufen. Auf geht’s zu Kraut und Rüben.

1 Kommentar
  • Iris Hirschhorn
    Antworten

    Auf geht´s: gehen Sie hin!! Es ist ein Erlebnis mit Frau Greiner auf dem Schneiderhof!

    3. November 2008 um 8:08

Einen Kommentar schreiben

X