Welch ein Genuss!

Welch ein Genuss!

Apfelartig begeistert und genussvoll umstrudelt waren die Gäste beim Küchen-Rendezvous im September, wo Apfel sich mit Strudel traf. Zur Einstimmung gab es zu oberschwäbischem Cidre von Streuobstwiesen Strudelbonbons, Filoteig gefüllt mit gedünstetem Lauch, Zwiebeln, Äpfeln, Ricotta und Salbei. Da blieb kein Krümel übrig. Danach: Kraftbrühe mit Brätstrudel und Apfelperlen. Als Zwischengericht Wraps mit zweierlei Dips, Gemüse, Apfelspalten, Filetstreifen, dazu Kornelkirschen-Chutney und grüne Tomatensauce. Als Hauptgericht Kürbis-Schwertfisch-Strudel mit pikantem Apfelchutney und Spinat-Schafskäse-Strudel mit Safran-Wermut-Schaum. Und zum süßen Schluss natürlich Apfelstrudel, aber auch Walnusstrudel, dazu Weißdorn-Apfelmus und Trockenfrüchte-Kompott. Verpasst? Na, dann einfach beim nächsten Küchen-Rendezvous dabei sein, am Mittwoch, den 31. Oktober 2012 von 18.30 bis 21.00 Uhr. Da treffen sich Kraut und Rübe.

Keine Kommentare vorhanden

Einen Kommentar schreiben

X