Kartoffeln machen schön!

Vom Freya-Verlag habe ich ein Buch der Autorin Iris Therese Lins zur Rezension vor mir liegen: Vom Garten auf die Haut – nachhaltige Pflegeprodukte aus Lebensmitteln. Ich bin rundum angetan davon! Meine Begeisterung für dieses Buch stelle ich mal an einem Beispiel dar, den Kartoffelsocken (die aus Vorarlberg stammende Autorin nennt sie „Kartoffelsöckle“) von Seite 80-81.

Für gepflegte Füße

Für gepflegte Füße reibt man rohe Kartoffeln auf, presst den Saft aus und mischt diesen mit Apfelessig, Honig und Olivenöl. Ein Tuch wird damit getränkt und um die Füße gewickelt. Socken darüber gezogen und eine halbe Stunde wirken lassen. Hilft bei rissigen, schrundigen Fußsohlen und Fersen. Lässt sich übrigens ebenso gut für die Hände nutzen, wenn sie rissig und spröde sind, dann zieht man halt einfach Handschuhe über getränkte Tuchstreifen, die um die Handflächen und Finger gewickelt werden. Kartoffelsocken, ein echtes Wundermittel. Wer’s nicht glaubt, muss es einfach nur ausprobieren.

Unterhaltsam mit Variationen

Im Buch sind eine Menge ähnlich einfacher, doch effektvoller Rezepte, vom Apfel über Karotten und diverse Kräuter bis Honig, Milch, Kaffee und mehr. Ich amüsiere mich herrlich über die klingenden Bezeichnungen wie „Shiny Tomatoe“ oder „Miss Daisy“. Und finde bei jedem Rezept viel Wissenswertes, kleine persönliche Geschichten, hilfreiche Zusatztipps oder auch Vorschläge für Abwandlungen (für Kosmopolitinnen, Veganerinnen oder für französische Noblesse). Hier findet jeder sein Glück.

Zusätzlich

Toll, wenn endlich mal jemand exakt erklärt, wie im Kartoffeltopf destilliert werden kann. Mit einfachsten Mitteln ein Hydrolat herstellen. Toll, wenn Zero Waste eine Rolle spielt. Zum Beispiel eine Nähanleitung für Augenpads. Mir macht das Buch sehr viel Spaß, ich habe bereits einiges daraus entnommen und mit Erfolg in die Tat umgesetzt. Ein echtes Praxisbuch mit Mehrwert!

Iris Therese Lins
Vom Garten auf die Haut: Nachhaltige Pflegeprodukte aus Lebensmitteln
Freya Verlag
Taschenbuch, 176 Seiten
ISBN: 978-3990253922

Schreibe einen Kommentar

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00