Giersch, wie ich ihn noch nie sah…

Giersch, wie ich ihn noch nie sah…

Giersch_Renate BlaesIst das nicht faszinierend? Ein viel gehasstes Unkraut zeigt sich von einer derart edlen Seite. Wenn man ihn nur richtig ins Auge fasst – so wie Renate Blaes. Sie kann das auf eine einmalige Art und Weise. Mehr von Renates Fotokunst gibt es auf ihrem Fotoblog – aber auch ihre anderen Blogs sind absolut lesenswert.

1 Kommentar
  • Renate
    Antworten

    Danke, liebe Karin!

    Hab eben die Blütchen vom Ahorn auf den Chip gebannt. Das sind richtige kleine Kunstwerke… Aber wem erzähl ich das?!

    Viele Grüße – Renate

    13. April 2010 um 17:23

Einen Kommentar schreiben

X